Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Das neue Conway WME ist sowohl mit 29"- als auch mit 27,5"-Laufrädern erhältlich und verfügt je nach Laufradgröße über 150 mm oder 170 mm Federweg
Das neue Conway WME ist sowohl mit 29"- als auch mit 27,5"-Laufrädern erhältlich und verfügt je nach Laufradgröße über 150 mm oder 170 mm Federweg - preislich gehts für das leichte Carbon-Enduro bei 2.900 € los, das Topmodell kostet 6.500 €
conway mtb 2020-2019-1053
conway mtb 2020-2019-1053
conway mtb 2020-2019-1054
conway mtb 2020-2019-1054
Ebenfalls interessant: Am Bike war eine einteilige Lenker-Vorbau-Kombination aus Carbon montiert
Ebenfalls interessant: Am Bike war eine einteilige Lenker-Vorbau-Kombination aus Carbon montiert - diese befindet sich laut Conway jedoch noch im Prototypen-Stadium und wiegt um die 270 g.
Das Conway WME kommt mit einem 65° flachen Lenkwinkel und 467 mm Reach in Größe L.
Das Conway WME kommt mit einem 65° flachen Lenkwinkel und 467 mm Reach in Größe L.
Den SRAM AXS Eagle-Antrieb gibt es nur beim Prototypen, keine Ausstattungsvariante setzt auf die kabellose Schaltung.
Den SRAM AXS Eagle-Antrieb gibt es nur beim Prototypen, keine Ausstattungsvariante setzt auf die kabellose Schaltung.

Conway hatte auf den Eurobike Media Days einen schicken, neuen Enduro-Prototypen mit im Gepäck. Die Neuauflage des WME setzt auf einen leichten Carbon-Rahmen und wird sowohl in 29″ als auch in 27,5″ erhältlich sein. Alle Infos zum neuen Conway WME 2020 gibt’s hier.

Conway WME: Infos und Preise

  • Rahmenmaterial Carbon
  • Federweg 170 mm (27,5″) / 150 mm (29″)
  • Laufradgröße 27,5″ / 29″
  • Besonderheiten Storage Box unter dem Tretlager, mit zwei Laufradgrößen erhältlich, geringes Gesamtgewicht, Flaschenhalter im Rahmen
  • Gewicht 12,7 kg (29″, ohne Pedale, Herstellerangabe)
  • Rahmengrößen S / M / L / XL
  • Verfügbar ab Dezember 2019
  • Preise 2900 € bis 6500 €
  • www.conway-bikes.de

Seit Conway 2015 mit dem WME erstmals ein Enduro-Bike (Hier gibt’s unseren Test) auf den Markt brachte, ist einige Zeit vergangen. Grund genug, dem Enduro-Bike ein gehöriges Update zu verpassen. Auf den Eurobike Media Days konnten wir bereits einen Blick auf das neue Rad werfen: Das neue Conway WME ist sowohl mit 27,5″- als auch mit 29″-Laufrädern erhältlich und setzt auf einen leichten Carbon-Rahmen. Die 29″-Variante kommt mit 150 mm Federweg, während das 27,5″-Bike ganze 170 mm Federweg zur Verfügung stellt. Beide Variante setzen auf den gleichen Hauptrahmen, unterscheiden sich jedoch in Hinterbau und Dämpfer-Einbaumaß. Außerdem kommt im  27,5″-Bike ein spezieller Steuersatz mit 10 mm größerer Bauhöhe zum Einsatz. All diese Modifikationen ermöglichen es Conway, zwei Bikes mit unterschiedlichen Geometrien und Federwegen zu realisieren.

Das neue Conway WME ist sowohl mit 29"- als auch mit 27,5"-Laufrädern erhältlich und verfügt je nach Laufradgröße über 150 mm oder 170 mm Federweg
# Das neue Conway WME ist sowohl mit 29"- als auch mit 27,5"-Laufrädern erhältlich und verfügt je nach Laufradgröße über 150 mm oder 170 mm Federweg - preislich gehts für das leichte Carbon-Enduro bei 2.900 € los, das Topmodell kostet 6.500 €
conway mtb 2020-2019-1053
# conway mtb 2020-2019-1053
conway mtb 2020-2019-1054
# conway mtb 2020-2019-1054

Beim Hinterbau bleibt Conway dem Full Floater treu. Wie schon beim Vorgängermodell ist der Dämpfer im geteilten Sitzrohr positioniert und direkt an den Kettenstreben befestigt. Dadurch soll der Hinterbau sehr sensibel und schluckfreudig sein, bei hohen Geschwindigkeiten jedoch guten Gegenhalt bieten und nicht gleich wegsacken. Auch bei den Details hat man sich nicht lumpen lassen: Sämtliche Züge sind innen verlegt und laufen klapperfrei in Schaumstoff-Linern. Für einen Flaschenhalter steht im Hauptrahmen mehr als genug Platz zur Verfügung und unter dem Unterrohr versteckt sich eine kleine Storage-Box, die genügend Platz für Werkzeug oder eine Co2-Pumpe und einen Schlauch bietet.

Ebenfalls interessant: Am Bike war eine einteilige Lenker-Vorbau-Kombination aus Carbon montiert
# Ebenfalls interessant: Am Bike war eine einteilige Lenker-Vorbau-Kombination aus Carbon montiert - diese befindet sich laut Conway jedoch noch im Prototypen-Stadium und wiegt um die 270 g.

Auch für Gewichts-Fetischisten scheint das neue Conway WME bestens geeignet, der fahrfertige Enduro-Prototyp brachte in 29″ lediglich 12,7 kg auf die Waage. Das Conway WME ist voraussichtlich ab Dezember 2019 erhältlich und wandert für Preise zwischen 2.900 € und 6.500 € über die Ladentheke.

Geometrie

Im Gegensatz zum Vorgänger wurde die Geometrie des neuen WME gründlich überarbeitet. Dabei hat Conway jedoch auf Experimente verzichtet und das Enduro-Bike mit einer grundsoliden Geometrie ausgestattet. Der Lenkwinkel liegt bei flachen 65° und der Sitzwinkel bei relativ steilen 75°. In Größe L misst der Reach 467 mm, während der Stack bei 617 mm liegt. Die Kettenstrebenlänge beträgt je nach Laufradgröße 430 mm (27,5″) oder 440 mm (29″).

Geometrie Conway WME 29″

RahmengrößeSMLXL
Sitzrohrlänge400 mm430 mm460 mm500 mm
Sitzwinkel (real)69°69°69°69°
Sitzwinkel (virtuell)75°75°75°75°
Steuerrohrlänge100 mm100 mm110 mm125 mm
Lenkwinkel65°65°65°65°
Tretlagerabsenkung28 mm28 mm28 mm28 mm
Kettenstrebenlänge440 mm440 mm440 mm440 mm
Oberrohrlänge(horizontal)569 mm594 mm619 mm644 mm
Überstandshöhe747 mm745 mm755 mm766 mm
Radstand1177 mm1202 mm1227 mm1253 mm
Reach421 mm445 mm467 mm487 mm
Stack608 mm609 mm617 mm631 mm

Geometrie Conway WME 27,5″

RahmengrößeSMLXL
Sitzrohrlänge400 mm430 mm460 mm500 mm
Sitzwinkel (real)69°69°69°69°
Sitzwinkel (virtuell)75°69°69°69°
Steuerrohrlänge110 mm110 mm120 mm135 mm
Lenkwinkel65°65°65°65°
Tretlagerabsenkung15 mm15 mm15 mm15 mm
Kettenstrebenlänge430 mm430 mm430 mm430 mm
Oberrohrlänge (horizontal)569 mm594 mm619 mm644 mm
Überstandshöhe744 mm743 mm752 mm764 mm
Radstand1173 mm1198 mm1224 mm1250 mm
Reach421 mm445 mm467 mm487 mm
Stack608 mm609 mm617 mm631 mm

🔽 Inhalte ausklappen 🔽🔼 Inhalte einklappen 🔼
Das Conway WME kommt mit einem 65° flachen Lenkwinkel und 467 mm Reach in Größe L.
# Das Conway WME kommt mit einem 65° flachen Lenkwinkel und 467 mm Reach in Größe L.

Ausstattung

Das Conway WME ist ab Dezember 2019 insgesamt in drei 29″-Ausstattungsvarianten und vier 27,5″-Ausstattungsvarianten erhältlich. Die 29″-Bikes sind für Preise zwischen 2.900 € und 4.300 €, während die 27,5″-Modelle mit Preisen zwischen 3.000 € 6.500 € zu Buche schlagen.

Komplette Ausstattung zum Ausklappen
AusstattungsvarianteWME 729WME 529WME 329WME 827WME 627WME 427WME 227
FedergabelFox Float 36 Performance, 150 mmFox Float 36 Performance, 150 mmMarzocchi Bomber Z2, 150 mmRockShox Lyrik Ultimate, 170 mmRockShox Lyrik Select, 170 mmFox Float 36 Performance, 170 mmRockShox Yari RC, 170mm
DämpferFox Float DPX2Fox Float Evol LVFox Float Evol LVRockShox Super Deluxe PlusRockShox Super Deluxe PlusFox Float Evol LVRockShox Deluxe Plus
SchaltungShimano XTShimano XTSRAM SX EagleSRAM X01 EagleSRAM X01 EagleShimano XTSRAM SX Eagle
KurbelgarniturShimano XTShimano FC-MT610SRAM SX EagleSram X1 CarbonSram X1 CarbonShimano FC-MT610SRAM SX Eagle
BremseShimano BR-M8120Shimano BR-M7120 / Shimano BR-M7100Shimano BR-MT520 / Shimano BR-MT500SRAM G2 UltimateSRAM G2 RSCShimano BR-M7120 Shimano BR-MT520
LaufradsatzDT Swiss Spline M1700, 30 mmRodi Ready, 30 mmRodi Ready, 30 mmDT Swiss Spline EX1501, 35 mmDT Swiss SPline M1900, 35 mmRodi Ready, 35 mmRodi Ready, 35 mm
ReifenSchwalbe Hans Dampf SG/ Schwalbe Nobby Nic Evo Schwalbe Hans Dampf SG/ Schwalbe Nobby Nic Evo Schwalbe Hans Dampf SG/ Schwalbe Nobby Nic Evo Schwalbe Magic Mary / Schwalbe Hans DampfSchwalbe Magic Mary / Schwalbe Hans DampfSchwalbe Magic Mary / Schwalbe Hans DampfSchwalbe Magic Mary / Schwalbe Hans Dampf
Preis4.299,95 €3.499,95 €2.899,95 €6.499,95 €4.399,95 €3.499,95 €2.999,95 €
Den SRAM AXS Eagle-Antrieb gibt es nur beim Prototypen, keine Ausstattungsvariante setzt auf die kabellose Schaltung.
# Den SRAM AXS Eagle-Antrieb gibt es nur beim Prototypen, keine Ausstattungsvariante setzt auf die kabellose Schaltung.

Weitere Artikel von den Eurobike Media Days gibt’s hier:

  1. benutzerbild

    RFS_134

    dabei seit 10/2016

    JohSch schrieb:

    Website ist nicht aktuell, aber: http://astroeng.com.tw/page/news/index.aspx?root=7

    Auch Transition lässt dort bauen, aber scheint ja zu taugen Am Ende fahren wir eh fast alle Taiwanrahmen :ka:
  2. benutzerbild

    MadBiker

    dabei seit 11/2005

    kuehnchenmotors schrieb:

    Mir gefällts sehr .
    Bei denn Ergüssen die hier in letzter Zeit im forum bei jedem Thema kommen würde ich mir das als hersteller schon überlegen überhaupt eine anzeige/vorstellung haben zu wollen da wird aaaalles zerrissen (von internet experten) und wenn es nicht die Geometrie ist dann seht ihr zuviel antisquat oder fühlt an der Tastatur das die lager einen höheren reibwert als bei santacruze haben und alles was nicht in der garage mit vodoo zusammen gedengelt wird ist eh aus der selben Taiwan bude ..........

    Das ist nicht kritisch das nervt nur noch


    Echt wahr...

    Stellenanzeige ist drin, bewerbt euch doch:
    CONWAY Technischer Produktmanager
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    Enginejunk

    dabei seit 03/2010

    xforce1 schrieb:

    Irgendwie komisch das die Hersteller SRAM SX anbieten und die Gruppe ab Lager ist und esbei MTB News keinen Artikel dazu gibt, oder habe ich was verpasst? :ka:
    https://www.bike-discount.de/en/buy/sram-sx-eagle-dub-12-speed-groupset-875566

    Wieso ab Lager? Ab 8.8. steht da. Oder haben die das geändert?
  5. benutzerbild

    xforce1

    dabei seit 05/2012

    Enginejunk schrieb:

    Wieso ab Lager? Ab 8.8. steht da. Oder haben die das geändert?

    Der Artikel ist mittlerweile ausverkauft. Soll ja vorkommen.
    Die 170mm Variante ist aktuell ab Lager https://www.bike-discount.de/de/kaufen/sram-nx-eagle-dub-12-fach-gruppe-11-50-170mm-753974?currency=1&delivery_country=48
    Warum muss man sich hier eigentlich immer für alles rechtfertigen? Soll ich demnächst Screenshots als Beweis machen für den Fall das einem einer nicht glaubt?
    Ähnlich wie hier. Da kommen dann plötzlich Typen aus Ihren Löchern gekrochen, die Beweisfotos fordern mit Sprüchen wie: pics or it didn't happen :spinner:
  6. benutzerbild

    Enginejunk

    dabei seit 03/2010

    xforce1 schrieb:

    Der Artikel ist mittlerweile ausverkauft. Soll ja vorkommen.
    Die 170mm Variante ist aktuell ab Lager https://www.bike-discount.de/de/kaufen/sram-nx-eagle-dub-12-fach-gruppe-11-50-170mm-753974?currency=1&delivery_country=48
    Warum muss man sich hier eigentlich immer für alles rechtfertigen? Soll ich demnächst Screenshots als Beweis machen für den Fall das einem einer nicht glaubt?
    Ähnlich wie hier. Da kommen dann plötzlich Typen aus Ihren Löchern gekrochen, die Beweisfotos fordern mit Sprüchen wie: pics or it didn't happen :spinner:

    Was Laberst du? Ich hab doch lediglich geschrieben was ich in deinem Link gesehen habe! Komm mal wieder runter und sei mal nicht so Dünnhäutig.

    Und ausserdem kanns ja sein, dass als du es gesehen hast ein Fehler passiert ist bei BD und die jetzt das Datum geändert haben, so und nicht anders wars gemeint.
    Das manche immer alles persönlich nehmen müssen.....

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!