Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Buon giorno, buon flonzo!
Buon giorno, buon flonzo! - Das Tal der Sonne wird seinem Namen wieder einmal gerecht, widerlegt jeden Wetterbericht und bietet den Fahrer*innen beste Bedingungen!
Die Black Snake ist unerbittlich
Die Black Snake ist unerbittlich - da ist jeder Schutz willkommen.
Radprofis sind Frühaufsteher
Radprofis sind Frühaufsteher - Vali Höll durchquert die morgendlichen Sonnenstrahlen für ihren ersten Trainingsrun.
Niemand tänzelt so leicht über Oberschenkel-dicke Wurzeln wie Loris Vergier
Niemand tänzelt so leicht über Oberschenkel-dicke Wurzeln wie Loris Vergier - der Franzose ist in Top-Form.
Izabela Yankova hat schon EDC-Rennen in der Elite gewonnen
Izabela Yankova hat schon EDC-Rennen in der Elite gewonnen - für das Finale dürfte sie große Favoritin auf den Juniorinnen-Titel sein.
2020 schien Oisin O'Callaghan kaum zu stoppen
2020 schien Oisin O'Callaghan kaum zu stoppen - 2021 hingegen lief bisher so gar nicht nach seinem Plan. Nun hat sich der noch amtierende Weltmeister eindrucksvoll zurückgemeldet.
Marine Cabirou erholt sich noch von einer Verletzung
Marine Cabirou erholt sich noch von einer Verletzung - war aber morgens als eine der ersten Fahrerinnen auf der Strecke.
Val-di-Sole-WM-Quali-9212
Val-di-Sole-WM-Quali-9212
Jackson Goldstone hat bisher 2 von 3 Junioren-World Cups gewonnen.
Jackson Goldstone hat bisher 2 von 3 Junioren-World Cups gewonnen.
Der junge Kanadier würde sein rot-weißes Kit sicherlich gerne um ein paar Farbakzente ergänzen
Der junge Kanadier würde sein rot-weißes Kit sicherlich gerne um ein paar Farbakzente ergänzen - dafür muss er sonntags den schnellsten Lauf ins Tal bringen.
Im Fahrerfeld weiß niemand so gut, wie man eine WM gewinnt, wie Loïc Bruni
Im Fahrerfeld weiß niemand so gut, wie man eine WM gewinnt, wie Loïc Bruni - der Specialized-Fahrer strebt seinen fünften Elite-Titel an.
David Trummer hat im Training noch tiefgestapelt
David Trummer hat im Training noch tiefgestapelt - Top 10 in der Quali verspricht viel für den Sonntag!
Sein Team-Kollege Dakotah Norton war kaum langsamer, dafür aber wie immer mit viel Style unterwegs.
Sein Team-Kollege Dakotah Norton war kaum langsamer, dafür aber wie immer mit viel Style unterwegs.
Wir sind uns nicht sicher, ob Charlie Harrison die Nummer 69 so lustig findet wie wir.
Wir sind uns nicht sicher, ob Charlie Harrison die Nummer 69 so lustig findet wie wir.
Jordan Williams war in der Qualifikation nicht ganz vorne dabei, hat in Maribor aber gezeigt, dass mit ihm zu rechnen ist.
Jordan Williams war in der Qualifikation nicht ganz vorne dabei, hat in Maribor aber gezeigt, dass mit ihm zu rechnen ist.
Remy Meier-Smith ist der jüngere Bruder von Luke Meier-Smith und hat einen ähnlich aggressiven Fahrstil.
Remy Meier-Smith ist der jüngere Bruder von Luke Meier-Smith und hat einen ähnlich aggressiven Fahrstil.
Für Deutschland ging unter anderem Justine Welzel an den Start.
Für Deutschland ging unter anderem Justine Welzel an den Start.
vds-quali-1445
vds-quali-1445
Val-di-Sole-WM-Quali-0957
Val-di-Sole-WM-Quali-0957
Im Quali-Lauf hat Theo Erlangsen den Nosebonk vermutlich weggelassen.
Im Quali-Lauf hat Theo Erlangsen den Nosebonk vermutlich weggelassen.
Hannes Lehmann hat sicher den Sprung ins Finale geschafft
Hannes Lehmann hat sicher den Sprung ins Finale geschafft - so wie die meisten Fahrer im deutschen Team.
Greg Minnaar ist fast vierzig, ist den jungen Hüpfern aber auf den Fersen
Greg Minnaar ist fast vierzig, ist den jungen Hüpfern aber auf den Fersen - er ist in Schlagdistanz für seine vierte Goldmedaille.
Nach Rang 3 in Maribor und dem Sieg 2019 in Val di Sole war Laurie Greenland mehr als nur ein Geheimtipp
Nach Rang 3 in Maribor und dem Sieg 2019 in Val di Sole war Laurie Greenland mehr als nur ein Geheimtipp - das hat er mit einem super Quali-Lauf nun bestätigt.
Die junge Kanadierin Gracey Hemstreet ist auf dem besten Wege, sich eine Medaille zu sichern.
Die junge Kanadierin Gracey Hemstreet ist auf dem besten Wege, sich eine Medaille zu sichern.
Auch Sophie Gutöhrle mischt bei den Juniorinnen weit vorne mit
Auch Sophie Gutöhrle mischt bei den Juniorinnen weit vorne mit - sie hat vor allem gegen Ende viele Plätze gut gemacht.
Benoit Coulanges erlebt 2021 eine grandiose Saison
Benoit Coulanges erlebt 2021 eine grandiose Saison - das hat sich mit extrem starken Ergebnissen in den letzten Jahren schon angekündigt. Er ist mindestens mal eine Wildcard auf den Sieg!
Myriam Nicole hat heute eine ähnliche Pace wie Vali Höll an den Tag gelegt
Myriam Nicole hat heute eine ähnliche Pace wie Vali Höll an den Tag gelegt - am Sonntag könnte der Ex-Weltmeisterin ihr großer Vorsprung an Erfahrung in die Hände spielen.
Content-Creator des Tages: Erik Irmisch!
Content-Creator des Tages: Erik Irmisch!
Raphaela Richter hat sich nicht nur in Rekordzeit von ihrem schweren Sturz in Maribor erholt, sondern fährt auch ein hartes Doppelprogramm!
Raphaela Richter hat sich nicht nur in Rekordzeit von ihrem schweren Sturz in Maribor erholt, sondern fährt auch ein hartes Doppelprogramm! - Neben der Quali im DH gab's für sie noch ein 4-Cross-Finale zu bestreiten (Rang 4). Dazu war sie noch nie in Val di Sole und musste sich erst einmal auf die extrem anspruchsvolle Strecke einstellen.
Ab ins Finale für Julian Steiner!
Ab ins Finale für Julian Steiner!
Auch Johannes Fischbach ist am Sonntag dabei
Auch Johannes Fischbach ist am Sonntag dabei - wie immer hat er niemand Geringeres als die deutsche DH- und Currywurst-Legende Andi Sieber als Linescout dabei.
Propain hat definitiv auf die richtigen Leute gesetzt
Propain hat definitiv auf die richtigen Leute gesetzt - sowohl Luke Meier-Smith als auch Henry Kerr sind wieder einmal in die Top-15 gerast!
Auch die Verpflichtung von Andi Kolb seitens der Athertons war kein ganz schlechter Schachzug
Auch die Verpflichtung von Andi Kolb seitens der Athertons war kein ganz schlechter Schachzug - der sympathische Österreicher ist auf Rang 18 gerast!
Sam Blenkinsop ist nach der Geburt seines zweiten Kindes auch wieder dabei
Sam Blenkinsop ist nach der Geburt seines zweiten Kindes auch wieder dabei - im Training war er viel mit seinem Kumpel Brook Macdonald unterwegs.
Val-di-Sole-WM-Quali-9939
Val-di-Sole-WM-Quali-9939
Vali Höll gewohnt schnell in der Quali
Vali Höll gewohnt schnell in der Quali - dass der Speed da ist, ist unbestreitbar. Die RockShox-Fahrerin wird noch viele Rennen gewinnen … die Frage ist nur, wann sie damit anfängt.
Remi Thirion <3
Remi Thirion <3
Davide Cappello ist auf einen starken dritten Rang bei den Junioren gefahren
Davide Cappello ist auf einen starken dritten Rang bei den Junioren gefahren - er hat allerdings immerhin knapp 4 Sekunden Rückstand.
vds-quali-1083
vds-quali-1083
Timo Pries, der einzige DH-Fahrer mit einem Meerrettich-Produzenten als Helmsponsor
Timo Pries, der einzige DH-Fahrer mit einem Meerrettich-Produzenten als Helmsponsor - zur Feier der gelungenen Qualifikation gabs sicherlich ein Lachs-Schnittchen. Den passenden Dip dürfte er ja haben.
Matt Walker hat sich nach seiner grandiosen Saison 2020 sicherlich mehr erhofft
Matt Walker hat sich nach seiner grandiosen Saison 2020 sicherlich mehr erhofft - ein weiteres Top 10-Ergebnis in der Quali spricht jedoch für eine steigende Formkurve.
Reece Wilson hat 2021 bereits bewiesen, dass sein WM-Sieg in Leogang absolut verdient war
Reece Wilson hat 2021 bereits bewiesen, dass sein WM-Sieg in Leogang absolut verdient war - seit seinem ultra heftigen Sturz in Les Gets sind die Ergebnisse allerdings etwas abgerutscht. Dazu kommt, dass dem Schotten eher breite Strecken mit viel kreativer Linienwahl liegen. Dass er seinen Titel am Sonntag verteidigt, scheint aktuell eher unwahrscheinlich.
Zum Glück hat Trek aber noch ein zweites Pferd im Stall
Zum Glück hat Trek aber noch ein zweites Pferd im Stall - Loris Vergier könnte seinem Teamkollegen das begehrte Regenbogentrikot abluchsen.
Der ungewöhnliche Teamwechsel mitten in der Saison scheint sich für Alex Marin zu lohnen
Der ungewöhnliche Teamwechsel mitten in der Saison scheint sich für Alex Marin zu lohnen - Platz 20 in der Qualifikation.
Max Hartenstern hofft am Sonntag auf ein Top 20-Ergebnis
Max Hartenstern hofft am Sonntag auf ein Top 20-Ergebnis - der deutsche Meister sieht unglaublich aggressiv und fit auf der Strecke aus. Er muss nur noch einen sauberen Lauf zusammenbekommen.
Die Herzen der Italiener schlagen für Eleonora Farina
Die Herzen der Italiener schlagen für Eleonora Farina - eine Medaille scheint in Reichweite zu sein!
Es war zu erwarten, dass Nina Hoffmann so kurz nach ihrer schweren Schulterverletzung in Les Gets nicht wieder in Top-Form ist.
Es war zu erwarten, dass Nina Hoffmann so kurz nach ihrer schweren Schulterverletzung in Les Gets nicht wieder in Top-Form ist. - Es dürfte ihr schwerfallen, in zwei Tagen 22 Sekunden Rückstand aufzuholen.
Sollte Laurie Greenland Weltmeister werden, können wir uns auf eine harte Party in den Pits einstellen!
Sollte Laurie Greenland Weltmeister werden, können wir uns auf eine harte Party in den Pits einstellen!
So viel feines Pulver sieht man sonst nur im Frankfurter Bahnhofsviertel.
So viel feines Pulver sieht man sonst nur im Frankfurter Bahnhofsviertel.
Tuhoto Ariki-Pene ist einer der vielversprechendsten Hoffnungen aus Neuseeland
Tuhoto Ariki-Pene ist einer der vielversprechendsten Hoffnungen aus Neuseeland - nach einer wirklich starken Leistung in Maribor ist der junge Santa Cruz-Fahrer in der Quali von Val di Sole auf Ran 16 gerast.
Ronan Dunne war mit dem Speed, den er im Training gezeigt hat, auf Top 20-Kurs
Ronan Dunne war mit dem Speed, den er im Training gezeigt hat, auf Top 20-Kurs - leider hat ihn ein platter Vorderreifen in der Quali ausgebremst, sondass er nicht den Sprung ins Finale geschafft hat. Dennoch: Vom Iren, der einer der Senkrechtstarter dieser Saison ist, werden wir in den nächsten Jahren noch viel hören!
vds-quali-0528
vds-quali-0528
vds-quali-1644
vds-quali-1644
Lange Zeit sah es nicht so aus, als würde Amaury Pierron überhaupt bei dieserm WM fahren können
Lange Zeit sah es nicht so aus, als würde Amaury Pierron überhaupt bei dieserm WM fahren können - vor einigen Tagen hat er dann jedoch semi-grünes Licht von seinen Ärzten bekommen. Hinfallen sollte er lieber nicht, und zur Vorbereitung ist er lediglich Rennrad gefahren. Dafür kann sich ein Top 20-Ergebnis in der Quali mehr als sehen lassen.
Die Saison als Weltmeister ist für Oisin O'Callaghan bislang nicht nach Plan gelaufen, doch pünktlich zum Saison-Highlight hat der Ire seine Geschwindigkeit und sein Selbstvertrauen wiedergefunden
Die Saison als Weltmeister ist für Oisin O'Callaghan bislang nicht nach Plan gelaufen, doch pünktlich zum Saison-Highlight hat der Ire seine Geschwindigkeit und sein Selbstvertrauen wiedergefunden - in der bisherigen Saison haben ihm zahlreiche kleinere Verletzungen zu schaffen gemacht.
Val-di-Sole-WM-Quali-9985
Val-di-Sole-WM-Quali-9985
Das US-amerikanische Team wird in Val di Sole eher keine Bäume ausreißen, geht aber mannschaftlich sehr geschlossen an den Start, unterstützt sich auf und neben der Strecke so gut es geht und wirkt bestens organisiert
Das US-amerikanische Team wird in Val di Sole eher keine Bäume ausreißen, geht aber mannschaftlich sehr geschlossen an den Start, unterstützt sich auf und neben der Strecke so gut es geht und wirkt bestens organisiert - vielleicht, ja vielleicht könnte man sich hiervon eine Scheibe abschneiden.
Nach der Quali ist vor dem Finale
Nach der Quali ist vor dem Finale - Thibaut Daprela nutzt die Gelegenheit, um seinen Lauf zu analysieren. Und im Display spiegeln sich die berühmten Rainbow Stripes …
Sein Teamkollege Amaury Pierron geht es derweil etwas lockerer an
Sein Teamkollege Amaury Pierron geht es derweil etwas lockerer an - der Franzose macht einen entspannten Eindruck und wirkt sehr froh, einfach mal wieder Downhill zu fahren.
Aggresiv auf dem Bike, immer freundlich und gut gelaunt neben der Strecke
Aggresiv auf dem Bike, immer freundlich und gut gelaunt neben der Strecke - so kennen und mögen wir Monika Hrastnik!
Bei der letzten Weltmeisterschaft in Val di Sole konnte ein Kanadier Gold bei den Junioren holen
Bei der letzten Weltmeisterschaft in Val di Sole konnte ein Kanadier Gold bei den Junioren holen - nun schickt sich Jackson Goldstone an, den Erfolg von Finn Iles aus dem Jahr 2016 zu wiederholen.
Die wohl größte Überraschung des Tages war Antoine Vidal
Die wohl größte Überraschung des Tages war Antoine Vidal - er ist natürlich Franzose und er fährt natürlich Commencal. Als Endurist ist er in der Quali mal eben auf Rang 3 gerast!
Es ist wirklich beeindruckend, mit welcher Konstanz sich Thibaut Daprela innerhalb kürzester Zeit in der absoluten Weltspitze etabliert hat
Es ist wirklich beeindruckend, mit welcher Konstanz sich Thibaut Daprela innerhalb kürzester Zeit in der absoluten Weltspitze etabliert hat - der Franzose ist einer der heißesten Kandidaten auf die Goldmedaille am Sonntag.
Dass Troy Brosnan in Val di Sole in diesem Jahr schon fleißig trainiert hat, hat man bereits am ersten Trainingstag gemerkt
Dass Troy Brosnan in Val di Sole in diesem Jahr schon fleißig trainiert hat, hat man bereits am ersten Trainingstag gemerkt - durch das Vorwissen kann er an diesem Wochenende vergleichsweise wenige Trainingsfahrten machen und dadurch Kräfte fürs Finale am Sonntag schonen. Keine doofe Idee.
Troys Canyon-Teamkollege Kye A'Hearn hat 2019 die Junioren-WM in Mont-Sainte-Anne gewonnen, letztes Jahr ist er in der Elite-Kategorie in Leogang auf Platz 17 gerast
Troys Canyon-Teamkollege Kye A'Hearn hat 2019 die Junioren-WM in Mont-Sainte-Anne gewonnen, letztes Jahr ist er in der Elite-Kategorie in Leogang auf Platz 17 gerast - und nun Rang 11 in der Val di Sole-Quali. Der junge Australier scheint Weltmeisterschaften ganz gut zu können.
Der alte Mann fährt wie ein junger Gott
Der alte Mann fährt wie ein junger Gott - Greg Minnaar hat schon im Training phasenweise unfassbaren Speed gezeigt. Durch seine Erfahrung ist er außerdem mit allen Wassern gewaschen. Durchaus denkbar, dass er in der Quali noch längst nicht alle Karten auf den Tisch gelegt hat!
Im Finale wird sich Simon Maurer ein besseres Ergebnis als Rang 70 erhoffen
Im Finale wird sich Simon Maurer ein besseres Ergebnis als Rang 70 erhoffen - am Sonntag hat er die Chance dazu!
Mit einem Rückstand von etwa 2 Sekunden auf Vali Höll dürfte Camille Balanche mit ihrem Quali-Run recht zufrieden sein.
Mit einem Rückstand von etwa 2 Sekunden auf Vali Höll dürfte Camille Balanche mit ihrem Quali-Run recht zufrieden sein.
Brook Macdonald hatte im Training vor der Quali einen heftigen Crash, bei dem wohl jeder andere Mensch einfach in der Mitte durchgebrochen wäre
Brook Macdonald hatte im Training vor der Quali einen heftigen Crash, bei dem wohl jeder andere Mensch einfach in der Mitte durchgebrochen wäre - dass der Neuseeländer aber nicht nur hart am Gas, sondern auch hart im Nehmen ist, dürfte hinlänglich bekannt sein.
Das Team von Fox hatte nach der Quali alle Hände voll zu tun, die Federgabeln und Dämpfer der Profis wieder auf Vordermann zu bringen.
Das Team von Fox hatte nach der Quali alle Hände voll zu tun, die Federgabeln und Dämpfer der Profis wieder auf Vordermann zu bringen.
Skandal: Gold im Inneren einer Blackbox-Gabel gesichtet!
Skandal: Gold im Inneren einer Blackbox-Gabel gesichtet!
Wetten, dass …
Wetten, dass … - ein typischer Mechaniker bei der Downhill-WM 2021 es schafft, mindestens 10 Laufräder pro Tag neu aufzubauen?
Eigentlich wollten wir hier das Bike von Thibaut Daprela fotografieren
Eigentlich wollten wir hier das Bike von Thibaut Daprela fotografieren - leider wollten unsere Kameras lediglich den gar nicht so Magic Mary-aussehenden Schwalbe-Vorderreifen fokussieren …
Eine ganz besondere WM-Lackierung hat der Australier Dean Lucas an seinem mehr als schicken Scott Gambler: Statt auf die typisch australische Kombination aus Gelb und Grün zu setzen …
Eine ganz besondere WM-Lackierung hat der Australier Dean Lucas an seinem mehr als schicken Scott Gambler: Statt auf die typisch australische Kombination aus Gelb und Grün zu setzen …
… ist der exzentrische Australier auf einem Bike unterwegs, dessen Design der Kunst der indigenen Völker Australiens nachempfunden ist.
… ist der exzentrische Australier auf einem Bike unterwegs, dessen Design der Kunst der indigenen Völker Australiens nachempfunden ist.
Erst wurde die Enduro-Sau durchs Dorf getrieben, aktuell sind E-Bikes an der Reihe
Erst wurde die Enduro-Sau durchs Dorf getrieben, aktuell sind E-Bikes an der Reihe - Canyon hat ganz offensichtlich die Zeichen der Zeit erkannt und vorsorglich schon mal E-Scooter angeschafft. Ob die Boxengasse bald voll sein wird mit Lime, Tier und Co.?
Voraussetzung, um als Factory Racing durchzugehen: 1. Factory Racing-Schriftzug 2. Rocket Espressomaschine
Voraussetzung, um als Factory Racing durchzugehen: 1. Factory Racing-Schriftzug 2. Rocket Espressomaschine - kurz: Cannondale Factory Racing macht alles richtig!
vds-quali-1978
vds-quali-1978
vds-quali-6851
vds-quali-6851
Nach ihrem überraschenden WM-Erfolg in Leogang hätten die wenigsten gedacht, dass Camille Balanche eine ernsthafte Kandidatin für die Titelverteidigung sein würde
Nach ihrem überraschenden WM-Erfolg in Leogang hätten die wenigsten gedacht, dass Camille Balanche eine ernsthafte Kandidatin für die Titelverteidigung sein würde - doch die Schweizerin hat auf mehr als beeindruckende Weise gezeigt, dass sie die Startnummer 1 bei dieser Weltmeisterschaft zurecht an ihrem Bike hat.
Nach der Downhill-Quali stand übrigens direkt die eMTB XC-Weltmeisterschaft auf dem vollgepackten Plan
Nach der Downhill-Quali stand übrigens direkt die eMTB XC-Weltmeisterschaft auf dem vollgepackten Plan - an dieser Stelle verabschieden wir uns. Ciao!

Eine Weltmeisterschaft hat immer ihren eigenen Zeitplan – und so kam es, dass die Qualifikation in Val di Sole bereits am Freitag stattfand, zwei Tage vor dem Finale. Auch wenn die Hürde deutlich geringer als bei einem World Cup ausfällt, wurde das Ergebnis mit großer Spannung erwartet – schließlich bekommen wir hier den ersten Hinweis, mit welchen Fahrern im alles entscheidenden Lauf am Sonntag zu rechnen ist.

Eine Weltmeisterschaft hat nicht nur ihren eigenen Zeitplan, sie schreibt auch ihre eigene Geschichte. Es gibt einen Tag mehr Training, dafür entscheidet ein einziger Run darüber, wer das ganze nächste Jahr im Prestige-trächtigen Regenbogentrikot fahren darf. Entsprechend ungern lassen sich die Fahrer vorher in die Karten schauen. Dazu kommt, dass man aufpassen muss, sich auf der ausgebombten, schnellen und extrem physischen Strecke in Val di Sole nicht zu schnell zu verausgaben. Doch in der Quali geben auch die Titelkandidaten Gas – man will ja wissen, wo man steht!

Buon giorno, buon flonzo!
# Buon giorno, buon flonzo! - Das Tal der Sonne wird seinem Namen wieder einmal gerecht, widerlegt jeden Wetterbericht und bietet den Fahrer*innen beste Bedingungen!
Diashow: Downhill-WM 2021 – Val di Sole: Qual di Sole – Quali-Fotostory
Im Finale wird sich Simon Maurer ein besseres Ergebnis als Rang 70 erhoffen
vds-quali-0528
Die junge Kanadierin Gracey Hemstreet ist auf dem besten Wege, sich eine Medaille zu sichern.
Im Fahrerfeld weiß niemand so gut, wie man eine WM gewinnt, wie Loïc Bruni
David Trummer hat im Training noch tiefgestapelt
Diashow starten »
Die Black Snake ist unerbittlich
# Die Black Snake ist unerbittlich - da ist jeder Schutz willkommen.

Prominente Ausnahme war am Freitag Tahnée Seagrave – die Britin laboriert weiterhin an einem verspannten Nacken und entschied sich, ihren „protected“ Status (d. h. sie ist fest für das Finale gesetzt) auszunutzen und keinen Lauf ins Tal zu bringen. Stattdessen war Vali Höll ein weiteres Mal die Frau der Stunde. Die junge Österreicherin ließ keinen Zweifel an ihrer Form und war eine Sekunde vor Myriam Nicole im Ziel. Nun muss sie nur noch zeigen, dass sie ihren zweifelsohne vorhandenen Speed auch unter Druck im Finale zeigen kann. Dritte im Bunde war ein weiters Mal die bisher amtierende Weltmeisterin Camille Balanche, die damit realistische Chancen hat, sie sonntags ein weiteres Jahr in Regenbogenfarben zu sichern.

Radprofis sind Frühaufsteher
# Radprofis sind Frühaufsteher - Vali Höll durchquert die morgendlichen Sonnenstrahlen für ihren ersten Trainingsrun.

Ähnlich eng ging es im Männer-Rennen zu: Loris Vergier hat die Gelegenheit genutzt, die bestechende Form, die ihm seit letztem Jahr von Beobachtern gerne zugeschrieben wird, unter Beweis zu stellen, und flog mit gewohnter Leichtigkeit und scheinbar spielerisch in Bestzeit gen Tal. Dicht hinter ihm folgt mit Laurie Greenland, der Sieger aus dem letzten World Cup-Rennen vor Ort, das 2019 stattfand. So weit, so vorhersehbar – Platz drei ist allerdings eine echte Überraschung: Antoine Vidal fährt eigentlich Enduro-Rennen und ist gerade einmal 20 Jahre jung, scheint aber Gefallen an technisch fordernden Downhill-Strecken zu haben. Der Franzose verwies Altmeister Greg Minnaar und den World Cup-Führenden Thibaut Daprela auf die Plätze 4 und 5.

Niemand tänzelt so leicht über Oberschenkel-dicke Wurzeln wie Loris Vergier
# Niemand tänzelt so leicht über Oberschenkel-dicke Wurzeln wie Loris Vergier - der Franzose ist in Top-Form.

Das Juniorinnen-Rennen dürfte durch den verletzungsbedingten Ausfall von Phoebe Gale etwas weniger spannend geworden sein. Wenig überraschend ging die Quali-Bestzeit hier an ihre größte Konkurrentin Izabela Yankova, ganze 6,5 Sekunden vor der Kanadierin Gracey Hemstreet und Sophie Gutöhrle aus Österreich. Dafür deutet alles auf ein packendes Junioren-Finale hin: Weltmeister Oisin O’Callaghan fand seine Form rechtzeitig zur Titelverteidigung wieder und verdrängte nach einer sehr mittelmäßigen Saison den bisherigen Überflieger Jackson Goldstone knapp auf Rang 2. Dahinter folgte mit Davide Cappello ein Italiener – sehr zur Freude der lokalen Fans.

Izabela Yankova hat schon EDC-Rennen in der Elite gewonnen
# Izabela Yankova hat schon EDC-Rennen in der Elite gewonnen - für das Finale dürfte sie große Favoritin auf den Juniorinnen-Titel sein.
2020 schien Oisin O'Callaghan kaum zu stoppen
# 2020 schien Oisin O'Callaghan kaum zu stoppen - 2021 hingegen lief bisher so gar nicht nach seinem Plan. Nun hat sich der noch amtierende Weltmeister eindrucksvoll zurückgemeldet.
Marine Cabirou erholt sich noch von einer Verletzung
# Marine Cabirou erholt sich noch von einer Verletzung - war aber morgens als eine der ersten Fahrerinnen auf der Strecke.
Val-di-Sole-WM-Quali-9212
# Val-di-Sole-WM-Quali-9212
Jackson Goldstone hat bisher 2 von 3 Junioren-World Cups gewonnen.
# Jackson Goldstone hat bisher 2 von 3 Junioren-World Cups gewonnen.
Der junge Kanadier würde sein rot-weißes Kit sicherlich gerne um ein paar Farbakzente ergänzen
# Der junge Kanadier würde sein rot-weißes Kit sicherlich gerne um ein paar Farbakzente ergänzen - dafür muss er sonntags den schnellsten Lauf ins Tal bringen.
Im Fahrerfeld weiß niemand so gut, wie man eine WM gewinnt, wie Loïc Bruni
# Im Fahrerfeld weiß niemand so gut, wie man eine WM gewinnt, wie Loïc Bruni - der Specialized-Fahrer strebt seinen fünften Elite-Titel an.
David Trummer hat im Training noch tiefgestapelt
# David Trummer hat im Training noch tiefgestapelt - Top 10 in der Quali verspricht viel für den Sonntag!
Sein Team-Kollege Dakotah Norton war kaum langsamer, dafür aber wie immer mit viel Style unterwegs.
# Sein Team-Kollege Dakotah Norton war kaum langsamer, dafür aber wie immer mit viel Style unterwegs.
Wir sind uns nicht sicher, ob Charlie Harrison die Nummer 69 so lustig findet wie wir.
# Wir sind uns nicht sicher, ob Charlie Harrison die Nummer 69 so lustig findet wie wir.
Jordan Williams war in der Qualifikation nicht ganz vorne dabei, hat in Maribor aber gezeigt, dass mit ihm zu rechnen ist.
# Jordan Williams war in der Qualifikation nicht ganz vorne dabei, hat in Maribor aber gezeigt, dass mit ihm zu rechnen ist.
Remy Meier-Smith ist der jüngere Bruder von Luke Meier-Smith und hat einen ähnlich aggressiven Fahrstil.
# Remy Meier-Smith ist der jüngere Bruder von Luke Meier-Smith und hat einen ähnlich aggressiven Fahrstil.
Für Deutschland ging unter anderem Justine Welzel an den Start.
# Für Deutschland ging unter anderem Justine Welzel an den Start.
vds-quali-1445
# vds-quali-1445
Val-di-Sole-WM-Quali-0957
# Val-di-Sole-WM-Quali-0957
Im Quali-Lauf hat Theo Erlangsen den Nosebonk vermutlich weggelassen.
# Im Quali-Lauf hat Theo Erlangsen den Nosebonk vermutlich weggelassen.
Hannes Lehmann hat sicher den Sprung ins Finale geschafft
# Hannes Lehmann hat sicher den Sprung ins Finale geschafft - so wie die meisten Fahrer im deutschen Team.
Greg Minnaar ist fast vierzig, ist den jungen Hüpfern aber auf den Fersen
# Greg Minnaar ist fast vierzig, ist den jungen Hüpfern aber auf den Fersen - er ist in Schlagdistanz für seine vierte Goldmedaille.
Nach Rang 3 in Maribor und dem Sieg 2019 in Val di Sole war Laurie Greenland mehr als nur ein Geheimtipp
# Nach Rang 3 in Maribor und dem Sieg 2019 in Val di Sole war Laurie Greenland mehr als nur ein Geheimtipp - das hat er mit einem super Quali-Lauf nun bestätigt.
Die junge Kanadierin Gracey Hemstreet ist auf dem besten Wege, sich eine Medaille zu sichern.
# Die junge Kanadierin Gracey Hemstreet ist auf dem besten Wege, sich eine Medaille zu sichern.
Auch Sophie Gutöhrle mischt bei den Juniorinnen weit vorne mit
# Auch Sophie Gutöhrle mischt bei den Juniorinnen weit vorne mit - sie hat vor allem gegen Ende viele Plätze gut gemacht.
Benoit Coulanges erlebt 2021 eine grandiose Saison
# Benoit Coulanges erlebt 2021 eine grandiose Saison - das hat sich mit extrem starken Ergebnissen in den letzten Jahren schon angekündigt. Er ist mindestens mal eine Wildcard auf den Sieg!
Myriam Nicole hat heute eine ähnliche Pace wie Vali Höll an den Tag gelegt
# Myriam Nicole hat heute eine ähnliche Pace wie Vali Höll an den Tag gelegt - am Sonntag könnte der Ex-Weltmeisterin ihr großer Vorsprung an Erfahrung in die Hände spielen.
Content-Creator des Tages: Erik Irmisch!
# Content-Creator des Tages: Erik Irmisch!
Raphaela Richter hat sich nicht nur in Rekordzeit von ihrem schweren Sturz in Maribor erholt, sondern fährt auch ein hartes Doppelprogramm!
# Raphaela Richter hat sich nicht nur in Rekordzeit von ihrem schweren Sturz in Maribor erholt, sondern fährt auch ein hartes Doppelprogramm! - Neben der Quali im DH gab's für sie noch ein 4-Cross-Finale zu bestreiten (Rang 4). Dazu war sie noch nie in Val di Sole und musste sich erst einmal auf die extrem anspruchsvolle Strecke einstellen.
Ab ins Finale für Julian Steiner!
# Ab ins Finale für Julian Steiner!
Auch Johannes Fischbach ist am Sonntag dabei
# Auch Johannes Fischbach ist am Sonntag dabei - wie immer hat er niemand Geringeres als die deutsche DH- und Currywurst-Legende Andi Sieber als Linescout dabei.
Propain hat definitiv auf die richtigen Leute gesetzt
# Propain hat definitiv auf die richtigen Leute gesetzt - sowohl Luke Meier-Smith als auch Henry Kerr sind wieder einmal in die Top-15 gerast!
Auch die Verpflichtung von Andi Kolb seitens der Athertons war kein ganz schlechter Schachzug
# Auch die Verpflichtung von Andi Kolb seitens der Athertons war kein ganz schlechter Schachzug - der sympathische Österreicher ist auf Rang 18 gerast!
Sam Blenkinsop ist nach der Geburt seines zweiten Kindes auch wieder dabei
# Sam Blenkinsop ist nach der Geburt seines zweiten Kindes auch wieder dabei - im Training war er viel mit seinem Kumpel Brook Macdonald unterwegs.
Val-di-Sole-WM-Quali-9939
# Val-di-Sole-WM-Quali-9939
Vali Höll gewohnt schnell in der Quali
# Vali Höll gewohnt schnell in der Quali - dass der Speed da ist, ist unbestreitbar. Die RockShox-Fahrerin wird noch viele Rennen gewinnen … die Frage ist nur, wann sie damit anfängt.
Remi Thirion <3
# Remi Thirion <3
Davide Cappello ist auf einen starken dritten Rang bei den Junioren gefahren
# Davide Cappello ist auf einen starken dritten Rang bei den Junioren gefahren - er hat allerdings immerhin knapp 4 Sekunden Rückstand.
vds-quali-1083
# vds-quali-1083
Timo Pries, der einzige DH-Fahrer mit einem Meerrettich-Produzenten als Helmsponsor
# Timo Pries, der einzige DH-Fahrer mit einem Meerrettich-Produzenten als Helmsponsor - zur Feier der gelungenen Qualifikation gabs sicherlich ein Lachs-Schnittchen. Den passenden Dip dürfte er ja haben.
Matt Walker hat sich nach seiner grandiosen Saison 2020 sicherlich mehr erhofft
# Matt Walker hat sich nach seiner grandiosen Saison 2020 sicherlich mehr erhofft - ein weiteres Top 10-Ergebnis in der Quali spricht jedoch für eine steigende Formkurve.
Reece Wilson hat 2021 bereits bewiesen, dass sein WM-Sieg in Leogang absolut verdient war
# Reece Wilson hat 2021 bereits bewiesen, dass sein WM-Sieg in Leogang absolut verdient war - seit seinem ultra heftigen Sturz in Les Gets sind die Ergebnisse allerdings etwas abgerutscht. Dazu kommt, dass dem Schotten eher breite Strecken mit viel kreativer Linienwahl liegen. Dass er seinen Titel am Sonntag verteidigt, scheint aktuell eher unwahrscheinlich.
Zum Glück hat Trek aber noch ein zweites Pferd im Stall
# Zum Glück hat Trek aber noch ein zweites Pferd im Stall - Loris Vergier könnte seinem Teamkollegen das begehrte Regenbogentrikot abluchsen.
Der ungewöhnliche Teamwechsel mitten in der Saison scheint sich für Alex Marin zu lohnen
# Der ungewöhnliche Teamwechsel mitten in der Saison scheint sich für Alex Marin zu lohnen - Platz 20 in der Qualifikation.
Max Hartenstern hofft am Sonntag auf ein Top 20-Ergebnis
# Max Hartenstern hofft am Sonntag auf ein Top 20-Ergebnis - der deutsche Meister sieht unglaublich aggressiv und fit auf der Strecke aus. Er muss nur noch einen sauberen Lauf zusammenbekommen.
Die Herzen der Italiener schlagen für Eleonora Farina
# Die Herzen der Italiener schlagen für Eleonora Farina - eine Medaille scheint in Reichweite zu sein!
Es war zu erwarten, dass Nina Hoffmann so kurz nach ihrer schweren Schulterverletzung in Les Gets nicht wieder in Top-Form ist.
# Es war zu erwarten, dass Nina Hoffmann so kurz nach ihrer schweren Schulterverletzung in Les Gets nicht wieder in Top-Form ist. - Es dürfte ihr schwerfallen, in zwei Tagen 22 Sekunden Rückstand aufzuholen.
Sollte Laurie Greenland Weltmeister werden, können wir uns auf eine harte Party in den Pits einstellen!
# Sollte Laurie Greenland Weltmeister werden, können wir uns auf eine harte Party in den Pits einstellen!
So viel feines Pulver sieht man sonst nur im Frankfurter Bahnhofsviertel.
# So viel feines Pulver sieht man sonst nur im Frankfurter Bahnhofsviertel.
Tuhoto Ariki-Pene ist einer der vielversprechendsten Hoffnungen aus Neuseeland
# Tuhoto Ariki-Pene ist einer der vielversprechendsten Hoffnungen aus Neuseeland - nach einer wirklich starken Leistung in Maribor ist der junge Santa Cruz-Fahrer in der Quali von Val di Sole auf Ran 16 gerast.
Ronan Dunne war mit dem Speed, den er im Training gezeigt hat, auf Top 20-Kurs
# Ronan Dunne war mit dem Speed, den er im Training gezeigt hat, auf Top 20-Kurs - leider hat ihn ein platter Vorderreifen in der Quali ausgebremst, sondass er nicht den Sprung ins Finale geschafft hat. Dennoch: Vom Iren, der einer der Senkrechtstarter dieser Saison ist, werden wir in den nächsten Jahren noch viel hören!
vds-quali-0528
# vds-quali-0528
vds-quali-1644
# vds-quali-1644
Lange Zeit sah es nicht so aus, als würde Amaury Pierron überhaupt bei dieserm WM fahren können
# Lange Zeit sah es nicht so aus, als würde Amaury Pierron überhaupt bei dieserm WM fahren können - vor einigen Tagen hat er dann jedoch semi-grünes Licht von seinen Ärzten bekommen. Hinfallen sollte er lieber nicht, und zur Vorbereitung ist er lediglich Rennrad gefahren. Dafür kann sich ein Top 20-Ergebnis in der Quali mehr als sehen lassen.
Die Saison als Weltmeister ist für Oisin O'Callaghan bislang nicht nach Plan gelaufen, doch pünktlich zum Saison-Highlight hat der Ire seine Geschwindigkeit und sein Selbstvertrauen wiedergefunden
# Die Saison als Weltmeister ist für Oisin O'Callaghan bislang nicht nach Plan gelaufen, doch pünktlich zum Saison-Highlight hat der Ire seine Geschwindigkeit und sein Selbstvertrauen wiedergefunden - in der bisherigen Saison haben ihm zahlreiche kleinere Verletzungen zu schaffen gemacht.
Val-di-Sole-WM-Quali-9985
# Val-di-Sole-WM-Quali-9985
Das US-amerikanische Team wird in Val di Sole eher keine Bäume ausreißen, geht aber mannschaftlich sehr geschlossen an den Start, unterstützt sich auf und neben der Strecke so gut es geht und wirkt bestens organisiert
# Das US-amerikanische Team wird in Val di Sole eher keine Bäume ausreißen, geht aber mannschaftlich sehr geschlossen an den Start, unterstützt sich auf und neben der Strecke so gut es geht und wirkt bestens organisiert - vielleicht, ja vielleicht könnte man sich hiervon eine Scheibe abschneiden.
Aggresiv auf dem Bike, immer freundlich und gut gelaunt neben der Strecke
# Aggresiv auf dem Bike, immer freundlich und gut gelaunt neben der Strecke - so kennen und mögen wir Monika Hrastnik!
Bei der letzten Weltmeisterschaft in Val di Sole konnte ein Kanadier Gold bei den Junioren holen
# Bei der letzten Weltmeisterschaft in Val di Sole konnte ein Kanadier Gold bei den Junioren holen - nun schickt sich Jackson Goldstone an, den Erfolg von Finn Iles aus dem Jahr 2016 zu wiederholen.
Die wohl größte Überraschung des Tages war Antoine Vidal
# Die wohl größte Überraschung des Tages war Antoine Vidal - er ist natürlich Franzose und er fährt natürlich Commencal. Als Endurist ist er in der Quali mal eben auf Rang 3 gerast!
Es ist wirklich beeindruckend, mit welcher Konstanz sich Thibaut Daprela innerhalb kürzester Zeit in der absoluten Weltspitze etabliert hat
# Es ist wirklich beeindruckend, mit welcher Konstanz sich Thibaut Daprela innerhalb kürzester Zeit in der absoluten Weltspitze etabliert hat - der Franzose ist einer der heißesten Kandidaten auf die Goldmedaille am Sonntag.
Dass Troy Brosnan in Val di Sole in diesem Jahr schon fleißig trainiert hat, hat man bereits am ersten Trainingstag gemerkt
# Dass Troy Brosnan in Val di Sole in diesem Jahr schon fleißig trainiert hat, hat man bereits am ersten Trainingstag gemerkt - durch das Vorwissen kann er an diesem Wochenende vergleichsweise wenige Trainingsfahrten machen und dadurch Kräfte fürs Finale am Sonntag schonen. Keine doofe Idee.
Troys Canyon-Teamkollege Kye A'Hearn hat 2019 die Junioren-WM in Mont-Sainte-Anne gewonnen, letztes Jahr ist er in der Elite-Kategorie in Leogang auf Platz 17 gerast
# Troys Canyon-Teamkollege Kye A'Hearn hat 2019 die Junioren-WM in Mont-Sainte-Anne gewonnen, letztes Jahr ist er in der Elite-Kategorie in Leogang auf Platz 17 gerast - und nun Rang 11 in der Val di Sole-Quali. Der junge Australier scheint Weltmeisterschaften ganz gut zu können.
Der alte Mann fährt wie ein junger Gott
# Der alte Mann fährt wie ein junger Gott - Greg Minnaar hat schon im Training phasenweise unfassbaren Speed gezeigt. Durch seine Erfahrung ist er außerdem mit allen Wassern gewaschen. Durchaus denkbar, dass er in der Quali noch längst nicht alle Karten auf den Tisch gelegt hat!
Im Finale wird sich Simon Maurer ein besseres Ergebnis als Rang 70 erhoffen
# Im Finale wird sich Simon Maurer ein besseres Ergebnis als Rang 70 erhoffen - am Sonntag hat er die Chance dazu!
Mit einem Rückstand von etwa 2 Sekunden auf Vali Höll dürfte Camille Balanche mit ihrem Quali-Run recht zufrieden sein.
# Mit einem Rückstand von etwa 2 Sekunden auf Vali Höll dürfte Camille Balanche mit ihrem Quali-Run recht zufrieden sein.
Brook Macdonald hatte im Training vor der Quali einen heftigen Crash, bei dem wohl jeder andere Mensch einfach in der Mitte durchgebrochen wäre
# Brook Macdonald hatte im Training vor der Quali einen heftigen Crash, bei dem wohl jeder andere Mensch einfach in der Mitte durchgebrochen wäre - dass der Neuseeländer aber nicht nur hart am Gas, sondern auch hart im Nehmen ist, dürfte hinlänglich bekannt sein.
Nach der Quali ist vor dem Finale
# Nach der Quali ist vor dem Finale - Thibaut Daprela nutzt die Gelegenheit, um seinen Lauf zu analysieren. Und im Display spiegeln sich die berühmten Rainbow Stripes …
Sein Teamkollege Amaury Pierron geht es derweil etwas lockerer an
# Sein Teamkollege Amaury Pierron geht es derweil etwas lockerer an - der Franzose macht einen entspannten Eindruck und wirkt sehr froh, einfach mal wieder Downhill zu fahren.
Das Team von Fox hatte nach der Quali alle Hände voll zu tun, die Federgabeln und Dämpfer der Profis wieder auf Vordermann zu bringen.
# Das Team von Fox hatte nach der Quali alle Hände voll zu tun, die Federgabeln und Dämpfer der Profis wieder auf Vordermann zu bringen.
Skandal: Gold im Inneren einer Blackbox-Gabel gesichtet!
# Skandal: Gold im Inneren einer Blackbox-Gabel gesichtet!
Wetten, dass …
# Wetten, dass … - ein typischer Mechaniker bei der Downhill-WM 2021 es schafft, mindestens 10 Laufräder pro Tag neu aufzubauen?
Eigentlich wollten wir hier das Bike von Thibaut Daprela fotografieren
# Eigentlich wollten wir hier das Bike von Thibaut Daprela fotografieren - leider wollten unsere Kameras lediglich den gar nicht so Magic Mary-aussehenden Schwalbe-Vorderreifen fokussieren …
Eine ganz besondere WM-Lackierung hat der Australier Dean Lucas an seinem mehr als schicken Scott Gambler: Statt auf die typisch australische Kombination aus Gelb und Grün zu setzen …
# Eine ganz besondere WM-Lackierung hat der Australier Dean Lucas an seinem mehr als schicken Scott Gambler: Statt auf die typisch australische Kombination aus Gelb und Grün zu setzen …
… ist der exzentrische Australier auf einem Bike unterwegs, dessen Design der Kunst der indigenen Völker Australiens nachempfunden ist.
# … ist der exzentrische Australier auf einem Bike unterwegs, dessen Design der Kunst der indigenen Völker Australiens nachempfunden ist.
Erst wurde die Enduro-Sau durchs Dorf getrieben, aktuell sind E-Bikes an der Reihe
# Erst wurde die Enduro-Sau durchs Dorf getrieben, aktuell sind E-Bikes an der Reihe - Canyon hat ganz offensichtlich die Zeichen der Zeit erkannt und vorsorglich schon mal E-Scooter angeschafft. Ob die Boxengasse bald voll sein wird mit Lime, Tier und Co.?
Voraussetzung, um als Factory Racing durchzugehen: 1. Factory Racing-Schriftzug 2. Rocket Espressomaschine
# Voraussetzung, um als Factory Racing durchzugehen: 1. Factory Racing-Schriftzug 2. Rocket Espressomaschine - kurz: Cannondale Factory Racing macht alles richtig!
vds-quali-1978
# vds-quali-1978
vds-quali-6851
# vds-quali-6851
Nach ihrem überraschenden WM-Erfolg in Leogang hätten die wenigsten gedacht, dass Camille Balanche eine ernsthafte Kandidatin für die Titelverteidigung sein würde
# Nach ihrem überraschenden WM-Erfolg in Leogang hätten die wenigsten gedacht, dass Camille Balanche eine ernsthafte Kandidatin für die Titelverteidigung sein würde - doch die Schweizerin hat auf mehr als beeindruckende Weise gezeigt, dass sie die Startnummer 1 bei dieser Weltmeisterschaft zurecht an ihrem Bike hat.
Nach der Downhill-Quali stand übrigens direkt die eMTB XC-Weltmeisterschaft auf dem vollgepackten Plan
# Nach der Downhill-Quali stand übrigens direkt die eMTB XC-Weltmeisterschaft auf dem vollgepackten Plan - an dieser Stelle verabschieden wir uns. Ciao!

Wer sind deine Favoriten für das Finale am Sonntag?


Alle Artikel zur Downhill-Weltmeisterschaft Val di Sole 2021

  1. benutzerbild

    Moritz

    dabei seit 01/2016

    Eine Frage: Warum hat Fischi eigentlich kein Trikot der deutschen Mannschaft an?

    In der quali hatte er es an, das Bild ist aus dem Training. Es gab hier etwas Verwirrung, ob man im Training evtl auch das Nationaltrikot tragen muss, aber das ist nun wohl nicht so. Soweit wir wissen werden die Trikots bei der WM übrigens kostenlos zur Verfügung gestellt. Bezahlen muss man sie, wenn man für einen World Cup nominiert wird.
  2. benutzerbild

    Enginejunk

    dabei seit 03/2010

    Bezahlen muss man sie, wenn man für einen World Cup nominiert wird.
    Nationaltrikot beim Worldcup? Wie ist das zu verstehen? Trägt da nicht jeder sein eigenes, mit den Sponsoren zugepflastertes und nur bei der WM das Nationaltrikot?
  3. benutzerbild

    525Rainer

    dabei seit 09/2004

    Grad gregs pov im trainingsrun gesehn. Leichte angstreflexe bekommen wenn er in die mittleren steinfelder reinspringt. 😩
  4. benutzerbild

    Gregor

    dabei seit 02/2017

    Nationaltrikot beim Worldcup? Wie ist das zu verstehen? Trägt da nicht jeder sein eigenes, mit den Sponsoren zugepflastertes und nur bei der WM das Nationaltrikot?
    Wenn man von seinem Verband nominiert wird, weil man selbst nicht genug World Cup-Punkte hat (was auf einen guten Teil der deutschen Fahrer zutrifft), dann muss man dafür das Verbandstrikot tragen.
  5. benutzerbild

    xMARTINx

    dabei seit 12/2006

    Wenn man von seinem Verband nominiert wird, weil man selbst nicht genug World Cup-Punkte hat (was auf einen guten Teil der deutschen Fahrer zutrifft), dann muss man dafür das Verbandstrikot tragen.
    Auch komisch eigentlich das das geht. Ich erinnere mich an die WM Champery wo jemand mit ner SC Gabel runtergefahren ist und irgendwie augenscheinlich noch nie so richtig Downhill gefahren ist...na ja war aber sehr unterhaltsam

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!