Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern

Evoc 2018: Evoc hat drei neue Taschen auf der Eurobike vorgestellt – Daniela Odesser erklärt uns den neusten Rucksack „Evoc Explorer Pro“ bis ins kleinste Detail und stellt uns die neue Bike Travel Bag XL für Plusbikes vor. Auch für die E-MTB Fraktion hat Evoc jetzt den FR Trail E-Ride im Programm.

Eurobike 2017 – EVOC von CrownyMehr Mountainbike-Videos

Wer kein Akkufach im Rucksack braucht und den Evoc FR Trail E-Ride überspringen will, der spult auf 1:38 min. Dort erklärt Daniela die Anpassungen des neuen Evoc Bike Travel Bag XL, damit auch Bikes mit breiteren Reifen mit auf die Reise genommen werden können. Im Fokus steht jedoch der neue Evoc Explorer Pro Rucksack, der zusammen mit Harald Philipp entworfen wurde. Den Evoc Explorer Pro gibt es in 26l (Rückenlänge 48 cm), 30l (Rückenlänge 52 cm) und jeweils drei verschiedene Farb-Varianten. Er kostet 180 € UVP. Weitere Informationen zum Rucksack findet ihr in unserem Evoc Explorer Pro Test.

Der neue Evoc Explorer Pro
# Der neue Evoc Explorer Pro - massig Stauraum und viele schlaue Lösungen stecken in dem neuen Rucksack
Das Fach an der Hüfte verlagert nicht nur die Last
# Das Fach an der Hüfte verlagert nicht nur die Last - Sondern bietet auch zusätzlichen Stauraum
Atmungsaktive Rückenpartie und ausreichend Polsterung für lange Ausflüge
# Atmungsaktive Rückenpartie und ausreichend Polsterung für lange Ausflüge
Kleinere 26l Variante in schlichteren Erdfarben
# Kleinere 26l Variante in schlichteren Erdfarben
Für jeden Einsatz ein Rucksack parat
# Für jeden Einsatz ein Rucksack parat
Die Hipbag in zwei neuen Farben
# Die Hipbag in zwei neuen Farben

Weitere Informationen

Weitere Informationen: http://www.evocsports.com/de/
Text & Redaktion: Jana Zoricic | 2017
Fotos: Thomas Fritsch
Video: Andreas Schlumprecht

Alle Artikel zur Eurobike 2017


Alle Artikel zur Eurobike 2017

Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    Anzeige

  2. benutzerbild

    walfersama

    dabei seit 09/2016

    Evoc find ich super. Haben zwei Rucksäcke davon im Einsatz. FR Trail und den FR Track (oder wie der heißt). Von der Verarbeitungsqualität und von den Stauraumlösungen her sind die wirklich top. Man muss natürlich schauen, dass man die im Abverkauf irgendwo günstig erwischt - aber das ist in Wahrheit bei allen Radlmarken so :)

    Schade ist nur, dass man die Hüfttasche nicht irgendwie als Stauraumerweiterung am Rucksack festmachen kann.
  3. benutzerbild

    MrBrightside

    dabei seit 03/2017

    Sie zeigt das echt gut. Video mit Mehrwert. Den Explorer kenn ich jetzt recht gut. ;)
  4. benutzerbild

    Smilingtom.

    dabei seit 12/2010

    finde an der Belüftung der Freeride Modelle könnte Evoc mal arbeiten, obwohl die Möglichkeiten da sicherlich begrenzt sind wegen dem integrierten Protektor
  5. benutzerbild

    der-gute

    dabei seit 12/2007

    ebike-Rucksack?
    also ich würde ungern einen Akku im Rucksack transportieren,
    der im schlimmsten Fall meinen Protektor an den Kanten durchknackt.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein (vorherige Ausgaben):
Anmelden