Die Red Bull Rampage 2021 ist gestartet: Athleten aus aller Welt sind bereits vor Ort und schwingen ihre Schaufeln. Die Veranstalter des Mega-Events, welches sein 20-jähriges Jubiläum feiert, haben den Berghang endlich freigegeben zur großen Buddelparty. 15 Fahrer – zusammen mit ihrer Entourage an Freunden und Helfern – besiedeln nun die Rampage-Area, um ihre Linie im staubtrockenen Boden von Utah zu ziehen.

Was erwartet ihr euch von der Red Bull Rampage 2021: mehr Big-Mountain-Speed oder Airtime?


Alle Artikel zur Red Bull Rampage 2021

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!