Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Beim SingleBe Camouflage passt farblich einfach alles
Beim SingleBe Camouflage passt farblich einfach alles
Die schwarzen Anbauteile ...
Die schwarzen Anbauteile ...
... passen perfekt zum auffälligen Rahmen
... passen perfekt zum auffälligen Rahmen
Schöner Stahlrahmen mit Custom-Geometrie von SingleBe
Schöner Stahlrahmen mit Custom-Geometrie von SingleBe
Der Einsatzbereich reicht von ...
Der Einsatzbereich reicht von ...
... schnellen Feierabendrunden bis zu Kurzmarathons
... schnellen Feierabendrunden bis zu Kurzmarathons
Versteckter Zuganschlag für den Umwerfer
Versteckter Zuganschlag für den Umwerfer
X12 Eigenbau-Achse mit 28 g
X12 Eigenbau-Achse mit 28 g

Ein leichtes 29er Stahl-Hardtail mit Option auf 1- oder 2-fach Antrieb. Dazu eine durchdachte Custom-Geometrie und ein Aufbau mit einer Knaller-Farbe und passenden Anbauteilen mit viel Liebe zum Detail. Das SingleBe Camouflage von IBC-User Fomeracer stieß im Fotoalbum sofort auf sehr viel positives Feedback. Viel Spaß mit diesem Bike der Woche.

Bike der Woche

SingleBe Camouflage, Fomeracer

MTB-News.de: Hallo Fomeracer, dein Bike hat sich vor lauter Likes kaum retten können und es direkt unter die beliebtesten Fotos der Woche im Fotoalbum geschafft. Wie ist es zu deinem Bike gekommen, das wir heute als Bike der Woche vorstellen?

Angesteckt durch den Steel is Real-Thread im IBC und den letzten drei IBC-Stahltreffen sollte nun ein Custom made Stahlrahmen her. Die Wartezeit bei Singlebe Bikes liegt bei 6 bis 10 Monaten. Somit ist genügend Zeit, sich über Farbe und Design Gedanken zu machen. Das Gewicht des Rahmens sollte unter 2 kg liegen, da es als sub10 Projekt geplant war. Nachdem ich beim Stöbern im Bikeshop auf die Qloom Bramston Bekleidung gestoßen war (Schwarz, gelb, türkis), sagte meine Frau sofort: man sieht das cool aus, dein Stahlbike muss diese Farben bekommen, sonst bekommst du es nicht :-)

Beim SingleBe Camouflage passt farblich einfach alles
# Beim SingleBe Camouflage passt farblich einfach alles

Outfit gekauft und die Farben waren also geklärt. Während der Wartezeit zum Bautermin veröffentlichte Singlebe Bikes den ersten Demo Rahmen im Camouflage-Design. Es war wieder meine Frau die sagte, so muss der Rahmen werden. Somit entstand also der erste Kundenrahmen im Camouflage Design für uns. Ich selbst wäre wohl nie so mutig gewesen, mich für diese Farben und dieses Design zu entscheiden. Ich wusste selbst bis zum Auspacken nicht, ob es mir gefällt. Das Design polarisiert, manchen gefällts, manchen überhaupt nicht. Ich bin begeistert und die Wahl zum Bike der Woche gibt uns recht.

Worauf hast du beim Aufbau deines Bikes besonders geachtet?

Der Rahmen musste leicht werden, hier musste also schon der Rohrsatz genau ausgewählt sein. Der Hauptrahmen besteht aus Reynolds 843 Rohren, das Steuerohr aus Reynolds 631. Im Heck kommen Dedaccai Zero Evo Streben zum Einsatz. Auch die Geo wurde mit Bedacht gewählt: die doch etwas kürzeren Kettenstreben von 435 mm sollen für agiles Handling sorgen, während der flachere Lenkwinkel von 69 Grad dem Bike mit seiner Starrgabel zu etwas mehr Laufruhe verhelfen soll.

Die schwarzen Anbauteile ...
# Die schwarzen Anbauteile ...
... passen perfekt zum auffälligen Rahmen
# ... passen perfekt zum auffälligen Rahmen

Besonders wichtig: Da ich die Möglichkeit von 1- und 2-fach Antrieben realisieren wollte, sollte der Rahmen bei der 1-fach Option weiterhin clean bleiben. So verzichtete ich auf einen Direct Mount Umwerferhalter, sichtbare Zuganschläge. Öffnungen und Ausgänge für eine interne Zugverlegung durfte es ebenfalls nicht geben. Die Züge gehen in geschlossenen Kabelhüllen am Unterrohr entlang, die Zughalter sind dort verschraubt und es stehen wahlweise 1-fach oder 2-fach Klemmschellen zur Verfügung. Ein möglicher Umwerfer soll von unten angesteuert werden, somit braucht es also einen Zuganschlag. Dieser befindet sich allerdings versteckt am Tretlagergehäuse, genau zwischen den Kettenstreben in schwarzem Camouflagemuster getarnt. Somit ist die cleane Optik bei jeder Ausbaustufe garantiert.

Im Vordergrund stand natürlich, den Style komplett durchzuziehen. Von der Gabel über Vorbau und Sattel bis hin zum Rahmen. Bei diesem grellen Rahmen mussten dann natürlich die Anbauteile mit bedacht gewählt werden: hier kam lediglich Schwarz zum Einsatz, um den Rahmen im Fokus zu halten. Die Felgen wurden gecleant und trotz des Leichtbaus wurde eine schwere M8000 Gruppe verbaut, da sie optisch super passte.

Wie geht es mit deinem Bike weiter?

Grundsätzlich ist das Bike genau so geworden wie ich es wollte, lediglich die Griffe begeistern mich wenig. Für längere Marathoneinsätze werde ich mir mal noch eine Federgabel und andere Reifen als Option anschaffen, dennoch habe ich hierfür noch andere Bikes.

Schöner Stahlrahmen mit Custom-Geometrie von SingleBe
# Schöner Stahlrahmen mit Custom-Geometrie von SingleBe

Welchen Einsatzbereich hat das Bike?

Schnelle Feierabendrunde und Kurzmarathons auf Waldautobahnen.

Was wiegt das Bike?

8,8 kg

Der Einsatzbereich reicht von ...
# Der Einsatzbereich reicht von ...
... schnellen Feierabendrunden bis zu Kurzmarathons
# ... schnellen Feierabendrunden bis zu Kurzmarathons

Was ist dein persönliches Highlight an deinem Bike der Woche?

Das konsequent durchgezogene Design, die interne Bremsleitung und das Gewicht von 8.8 kg. Zudem hat mir der Aufbauthread mit den Jungs hier wirklich super viel spaß gemacht: ihr wart klasse :-)

Wie bist du zum Mountainbiken gekommen?

1997 kam ich vom Triathlon zum MTB Sport. Seitdem ist der Sport immer ein Bestandteil meines Lebens. Durch den Job, Familie und auch durch die Gesundheit musste ich zwar immer mal ne Pause einlegen, dennoch ging mir der Sport nie verloren. Generell begeistert mich dieser Sport, das Naturerlebnis, die sportliche Leistung, das Material. Ein toller Ausgleich und der schönste Sport ever!!! Mich begeistert alles um diesen Sport herum, vom Radrennen im Fernsehen, über die Teile, das Rennen fahren oder einfach nur ne Tour mit Kumpels machen. Es gibt so viele Facetten im Radsport – ich liebe sie alle…

Versteckter Zuganschlag für den Umwerfer
# Versteckter Zuganschlag für den Umwerfer

Mountainbiken als Lifestyle / die Industrie – deine Sicht.

Es vergeht kein Tag, an dem ich nicht trainiere, hier im Forum aktiv bin, am Bike schraube oder mir neue Teile anschaue. Der Tagesablauf wird um den Sport herum geplant, von der Trainingszeit bis hin zur Ernährung. Radsport gehört für mich zum Alltag wie der Kaffee am Morgen. Ich finde es gut, dass mich die Industrie mit ihren Trends permanent beschäftigt und mir dadurch nie langweilig wird :-)

Du und die Internet Bike Community – Wann bist du zu uns gekommen und was verbindest du mit dem IBC?

Ich weiß gar nicht mehr, wie es mich hierher verschlagen hat, aber in diesem Forum habe ich schon viel gelernt und tolle Menschen kennengelernt, zu denen ich nun auch persönlichen Kontakt pflege. Ich habe hier viele positive Erlebnisse, dieses Forum bereichert mein Leben…

X12 Eigenbau-Achse mit 28 g
# X12 Eigenbau-Achse mit 28 g

Technische Daten: SingleBe Camouflage

Rahmen: Singlebe 2015 – Custom Made Geo
Gabel: Xiamen Iplay starr mit Custom Dekor
Steuersatz: FRM
Bremse: Hope Floating X2 Race 160mm
Vorbau: UNO 7 Custom Dekor
Lenker: China Carbon 700mm
Griffe: KCNC EVA Grip
Felgen: Ryda Trace XC 21
Naben: Hope Pro EVO 2
Reifen: Rocket Ron, Thunder Burt
Kurbel / Innenlager: Shimano M8000 / BB800 BSA
Kettenblatt: Absolute Black 32 Zähne
Schalthebel: M8000
Schaltwerk: M8000 GS
Pedale: Crank Brothers Egg Beater mit Titanachse
Kette: HG701
Kassette: M8000 11–42 Zähne
Sattel: China Carbon Custom Dekor
Sattelstütze: KCNC TI Pro lite
Sattelklemme: Tune Schraubwürger 30,0 mm

Sonstiges:

X12 Achse Eigenbau mit 28g

Über das Bike der Woche

Ihr habt auch ein Bike, das sich bestens in die ehrenhafte Riege der „Bikes der Woche“ einfügen kann? Dann lest euch die Regeln für folgendes Album durch und ladet ein Bild in selbiges hoch. Viel Erfolg! Hier zu den Regeln: fotos.mtb-news.de/p/1290006 / Das Album findet ihr hier: mtb-news.de/s/55943.

Die 20 letzten Bikes der Woche findet ihr hier: 

Alle Bikes der Woche? Hier klicken!

  1. benutzerbild

    duc-mo

    dabei seit 05/2011

    Wie kommt es eigentlich das Fomeracer keinen "BDW" Button wie andere "Titelträger" unter seinem Avatar hat?

    Nettes Bike. Aber, wie man von den Klamottendesign auf die Lackierung kommen, bleibt mir ein Rätzel... :lol:
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    Laktathunter

    dabei seit 11/2008

    Hoffe den button bekomme ich nächsten Donnerstag wenn das neue bdw kommt???

    Gesendet von meinem HUAWEI Y300-0100 mit Tapatalk
  4. benutzerbild

    lupus_bhg

    dabei seit 04/2005

    Andere hingegen hatten das Logo schon unter dem Benutzernamen, bevor das Rad veröffentlicht wurde :D
  5. benutzerbild

    Laktathunter

    dabei seit 11/2008

    Auch Tomas Kutin scheint es zu freuen
    View attachment 463739
  6. benutzerbild

    Kyuss1975

    dabei seit 03/2014

    Saugeile Optik! :D
    Mit einem schönen Stahlrahmen mit einem Gesamtgewicht von nur 8,8 kg - das ist eine Ansage! ;)
    Da können die Carbonfutzies brausen gehen. :D

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein  (Impressum | Datenschutz | Archiv) :
Anmelden
close-image