Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Die kleine Manufaktur Rheintritt kommt aus Korschenbroich in Nordrhein-Westfalen
Die kleine Manufaktur Rheintritt kommt aus Korschenbroich in Nordrhein-Westfalen - dort könnt ihr nicht nur Custom-Räder ordern, sondern zukünftig auch selbst bauen.
Das Rheintritt Ruffy (Rudelfully) ist in Zusammenarbeit mit engagierten IBC-Usern entstanden.
Das Rheintritt Ruffy (Rudelfully) ist in Zusammenarbeit mit engagierten IBC-Usern entstanden. - Das Down-Country-Fully setzt auf 120 mm Federweg am Heck und 29"-Laufräder.
Beim Hinterbau handelt es sich um ein Eingelenker-Design
Beim Hinterbau handelt es sich um ein Eingelenker-Design - die Entwickler haben mehrere Versionen getestet und sind mit dem dritten Prototyp nun zufrieden.
Der CNC-gefräste Umlenkhebel kann sich sehen lassen.
Der CNC-gefräste Umlenkhebel kann sich sehen lassen.
Das Rheintritt Ruffy könnt ihr zukünftig nicht nur kaufen
Das Rheintritt Ruffy könnt ihr zukünftig nicht nur kaufen - ihr könnt es auch unter Anleitung selbst fertigen.
Die CNC-Teile kann Philipp in seiner Werkstatt selbst fräsen.
Die CNC-Teile kann Philipp in seiner Werkstatt selbst fräsen.
Der Hauptrahmen lässt sich laut Rheintritt leicht an die individuellen Bedürfnisse anpassen.
Der Hauptrahmen lässt sich laut Rheintritt leicht an die individuellen Bedürfnisse anpassen.
Rheintritt - Craft Bike Days 2023-20
Rheintritt - Craft Bike Days 2023-20
Rheintritt - Craft Bike Days 2023-26
Rheintritt - Craft Bike Days 2023-26
An der Front kann man auch mehr als die meist verbauten 130 mm Federweg fahren.
An der Front kann man auch mehr als die meist verbauten 130 mm Federweg fahren.
Rheintritt - Craft Bike Days 2023-14
Rheintritt - Craft Bike Days 2023-14
Rheintritt - Craft Bike Days 2023-13
Rheintritt - Craft Bike Days 2023-13
Rheintritt - Craft Bike Days 2023-6
Rheintritt - Craft Bike Days 2023-6
Rheintritt - Craft Bike Days 2023-21
Rheintritt - Craft Bike Days 2023-21
Rheintritt - Craft Bike Days 2023-25
Rheintritt - Craft Bike Days 2023-25
Rheintritt - Craft Bike Days 2023-27
Rheintritt - Craft Bike Days 2023-27

Erfahrenen IBC-Usern wird der Name Rheintritt mehr als vertraut sein – schließlich ist die Manufaktur stark in den Stahlbike-Thread des MTB-News-eigenen Forums involviert. Ergebnis ist das Ruffy, ein Down-Country-Fully, das sich stark individualisieren lässt und auf Wunsch sogar vom künftigen Besitzer selbst zusammengelötet werden kann.

Rheintritt kommt aus Nordrhein-Westfalen – dahinter steht der Rahmenbauer und Tüftler Philipp Mikikis. Rheintritt bietet nicht nur das in Zusammenarbeit mit weiteren MTB-News-Lesern entstandene Down-Country-Fully Ruffy an – es gibt auch die Option, ein komplettes Custom-Rad anfertigen zu lassen. Rahmenbau-Material der Wahl ist dabei Stahl. Zukünftig soll es auch Rahmenbau-Kurse geben, in denen man sein eigenes Rad unter Anleitung zusammenbaut, sowie Bausätze für erfahrene Handwerker. Neben dem Ruffy und diversen Custom-Projekten ist Philipp Mikikis aktuell dabei, ein potentes und Park-fähiges Enduro-Bike zu entwickeln – das Ruffer. Dieses setzt im Gegensatz zum Ruffy auf einen Hinterbau mit virtuellem Drehpunkt.

Die kleine Manufaktur Rheintritt kommt aus Korschenbroich in Nordrhein-Westfalen
# Die kleine Manufaktur Rheintritt kommt aus Korschenbroich in Nordrhein-Westfalen - dort könnt ihr nicht nur Custom-Räder ordern, sondern zukünftig auch selbst bauen.
Diashow: Craft Bike Days 2023: Rheintritt Ruffy – das Foren-Fully zum selber bauen
Rheintritt - Craft Bike Days 2023-13
Das Rheintritt Ruffy (Rudelfully) ist in Zusammenarbeit mit engagierten IBC-Usern entstanden.
Rheintritt - Craft Bike Days 2023-27
Der CNC-gefräste Umlenkhebel kann sich sehen lassen.
Rheintritt - Craft Bike Days 2023-21
Diashow starten »

Rheintritt Ruffy – Foren-Fully zum selber bauen

Auf den Craft Bike Days ist Philipp Mikiks von Rheintritt mit dem Ruffy aufgeschlagen. Der Name ist die Kurzform von „Rudelfully“ und erinnert an die Entstehungsgeschichte des Bikes: Engagierte MTB-News-Foren-User wollten ein auf die eigenen Vorstellungen anpassbares Down-Country-Fully entwickeln. Mit tatkräftiger Hilfe von Rheintritt ist das Ruffy entstanden, das mittlerweile in seiner dritten Iteration die Trails der Bundesrepublik unsicher macht. Es setzt auf einen simplen Eingelenker-Hinterbau, dem sich 110 bis 120 mm Federweg entlocken lassen. Der Rahmen ist so konzipiert, dass man ihn gut an die Geometrie-Wünsche des Kunden anpassen kann. So lassen sich verschiedene Federwege an der Front realisieren, wobei das IBC-Entwicklungsteam die meiste Zeit auf 130 mm Hub gesetzt hat. Das Rheintritt Ruffy rollt an Front und Heck auf großen 29″-Laufrädern.

Das Rheintritt Ruffy (Rudelfully) ist in Zusammenarbeit mit engagierten IBC-Usern entstanden.
# Das Rheintritt Ruffy (Rudelfully) ist in Zusammenarbeit mit engagierten IBC-Usern entstanden. - Das Down-Country-Fully setzt auf 120 mm Federweg am Heck und 29"-Laufräder.
Beim Hinterbau handelt es sich um ein Eingelenker-Design
# Beim Hinterbau handelt es sich um ein Eingelenker-Design - die Entwickler haben mehrere Versionen getestet und sind mit dem dritten Prototyp nun zufrieden.
Der CNC-gefräste Umlenkhebel kann sich sehen lassen.
# Der CNC-gefräste Umlenkhebel kann sich sehen lassen.
Das Rheintritt Ruffy könnt ihr zukünftig nicht nur kaufen
# Das Rheintritt Ruffy könnt ihr zukünftig nicht nur kaufen - ihr könnt es auch unter Anleitung selbst fertigen.
Die CNC-Teile kann Philipp in seiner Werkstatt selbst fräsen.
# Die CNC-Teile kann Philipp in seiner Werkstatt selbst fräsen.
Der Hauptrahmen lässt sich laut Rheintritt leicht an die individuellen Bedürfnisse anpassen.
# Der Hauptrahmen lässt sich laut Rheintritt leicht an die individuellen Bedürfnisse anpassen.
Rheintritt - Craft Bike Days 2023-20
# Rheintritt - Craft Bike Days 2023-20
Rheintritt - Craft Bike Days 2023-26
# Rheintritt - Craft Bike Days 2023-26
An der Front kann man auch mehr als die meist verbauten 130 mm Federweg fahren.
# An der Front kann man auch mehr als die meist verbauten 130 mm Federweg fahren.
Rheintritt - Craft Bike Days 2023-14
# Rheintritt - Craft Bike Days 2023-14
Rheintritt - Craft Bike Days 2023-13
# Rheintritt - Craft Bike Days 2023-13
Rheintritt - Craft Bike Days 2023-6
# Rheintritt - Craft Bike Days 2023-6

Interview

MTB-News.de: Wir sind hier mit Philipp von Rheintritt auf den Craft Bike Days. Rheintritt ist als Forenprojekt entstanden – das klingt super spannend. Philipp, was hat es damit auf sich?

Philipp Mikikis, Rheintritt: Ja, genau – wir stehen jetzt hier vor dem Reintritt Ruffy. Das ist die Kurzform für „Rudelfully“. Das ist ein Down-Country-Bike, welches mehr oder weniger im IBC-Forum komplett entstanden ist. Es ging wirklich los mit ein bisschen Hin- und Herschreiben im Stahlrudelfred. Dann wurde aus „lasst uns doch mal ein Down-Country-Bike entwickeln“ auf einmal tatsächlich Wirklichkeit. Jetzt stehen wir ein Jahr später hier mit dem dritten Rad, dem dritten Prototyp. Den haben wir jetzt mit allem ausgestattet, was uns irgendwie noch aufgefallen ist während der Zeit. Außerdem haben wir ein paar Sachen verbessert und wollen jetzt die ersten Räder über den Winter für die Leute, die beteiligt waren im Forum, ausliefern.

Erzähl uns doch mal ein paar Details – wie viel Federweg hat es denn?

Das ist bei dem Rad etwas komplexer. Wir können hinten auf 120 mm beziehungsweise durch Hub-Begrenzung des Dämpfers auf 110 mm gehen. Beim Konzept war für viele wichtig, dass wir das Frontdreieck auf Maß haben. Das heißt, im Endeffekt kannst du Reach, Stack, Lenkwinkel und auch Gabeleinbauhöhe und damit auch den Federweg vorn festlegen. Wir sind das jetzt die ganze Zeit gefahren mit 120 mm hinten, 130 mm vorn. Das hat uns sehr gut gefallen. Wir haben verschiedene Kennlinien ausprobiert und uns in der dritten Iterationsstufe für diese hier entschieden und sind da sehr happy mit so weit.

Rheintritt - Craft Bike Days 2023-21
# Rheintritt - Craft Bike Days 2023-21

Klär uns mal auf: Gestartet hat es als IBC-Forenprojekt, Rheintritt ist jedoch der Markenname und ihr wollt damit auch auf den Markt kommen?

Genau – Rheintritt ist meine Firma im Endeffekt. Das Ruffy ist das Rad, das in Kooperation entstanden ist mit anderen Jungs, die sich da ganz viel mit mir abends hingesetzt haben und ihre Ideen haben einfließen lassen. Das Rad wurde von Anfang an so konzipiert, dass man, wie gesagt, den vorderen Teil auf jeden Fall auf Maß machen kann. Und es wurde so gebaut, weil viele Leute sich diesen Wunsch mal erfüllen wollten, dass man das dann in Zukunft, wenn man möchte, auch im Rahmenbau-Kurs selber löten kann.

Kann man es also nicht nur bei euch bestellen, sondern auch selbst Hand anlegen?

Es gibt im Endeffekt drei Optionen: Einmal kann man es bei mir fertig bestellen, so wie man es haben möchte. Dann ist es geschweißt. Dann kann man das Rad bei mir im Rahmenbau-Kurs, wenn man möchte – ab Spätsommer, wahrscheinlich Herbst, müssen wir gucken, wie das zeitlich alles passt – da kann man dann mal für eine Woche vorbeikommen und das Rad selber löten. Und die dritte Alternative für die Leute, die schon zumindest eine normale Rahmenlehre zu Hause und ein bisschen Erfahrung haben – die können sich zum Beispiel die CNC-Bauteile, den Dämpfer und die ungeschnittenen Rohre bestellen als Bausatz und das Rad selber bauen. Weil das Konzept das hergibt, dass man nur mit einer sehr geringen Anzahl an Schablonen das Rad auf einer normalen Rahmenlehre bauen kann.

Rheintritt - Craft Bike Days 2023-25
# Rheintritt - Craft Bike Days 2023-25

Das klingt nach einem echt spannenden Projekt für Leute, die gern mal selbst etwas bauen wollen.

Genau, es ging einfach darum, dass man wirklich mal ein Fully sich bauen kann.

Und wenn man nicht das ganze Skillset hat, dann kann man sich das heraussuchen, was man selbst machen kann, und bezieht den Rest bei dir?

Genau, wir haben jetzt eine Vorgabe gemacht mit Sachen, die wir cool finden. Und da kann man dann draus machen, was man will, im Endeffekt.

Cooles Konzept! Ist bei dir noch etwas in der Pipeline – was steht als Nächstes an?

Wie das so ist – es eskaliert so was immer schnell. Ich habe jetzt für mich schon so ein Super Enduro gebaut. Auch so ein bisschen auf der Basis von dem Rad. Zum Schluss wird doch irgendwie alles anders, wie das immer dann so ist. Aber ja, das wird es wahrscheinlich nicht als Bausatz geben, weil es irgendwann komplex wird. Aber auch hierfür gibt es noch ein paar Ideen für die nächsten Jahre.

Rheintritt - Craft Bike Days 2023-27
# Rheintritt - Craft Bike Days 2023-27

Cool, dass unsere IBC-User das gemeinsam mit dir so auf die Beine gestellt haben. Abschließend die Frage – was wird deine nächste Ausfahrt?

Ich glaube tatsächlich zum Fitnessstudio, weil ich sehr viel gebaut habe diese Saison und nicht gefahren bin. Da muss wieder was weg. Dann kann man das vielleicht mal kombinieren.

Alles klar – dann danke dir, Philipp.

Danke!

Mehr Informationen zum Rheintritt Ruffy und den Machern gibt es hier: www.rheintritt.nrw

Was sagst du zur Idee eines DIY-Forenbikes?


Alle Artikel zu den Craft Bike Days 2023

  1. benutzerbild

    davez

    dabei seit 11/2017

    Protip: ausreichende Anzahl Hardtails kaufen und dann wieder abstoßen. Dann sollte genügend hängen bleiben smilie
    Du könntest Wirtschaftsminister werden 😂
  2. benutzerbild

    böser_wolf

    dabei seit 02/2007

    Ist ja auch bisschen ein anderer Einsatzbereich beim acto5. Ich hab mich einfach dazu entschieden, dass ich MTB nur noch starr oder vollgefedert fahre. Ohne das obligatorische Trailhardtail (das nach aktuellen Trends eh viel zu kurz ist) bleibt mehr Raum für Fullies 🫶
    #isso
    Stooge weils geil ist Hometrails, Waldautobahn, Grävel, Bikepacking
    Acto5 weils geil ist Bikepark, Abfahrtsrunden
    Ruffy weils geil wird Hometrails Touren Flowtrail
  3. benutzerbild

    BigJohn

    dabei seit 11/2011

    Du könntest Wirtschaftsminister werden 😂
    Ist das dieser soziale Fahrradbau, von dem aktuell alle reden?
  4. benutzerbild

    danimaniac

    dabei seit 08/2018

    #bringBackMIFA smilie
    5-Jahres Pläne inkludiert?

  5. benutzerbild

    Dirty Biker

    dabei seit 03/2003

    Warum möchtest Du das Actofive verkaufen?
    Einzig und allein weil das ruffy so schön ist.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit – trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!