Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Das Scott Spark Jr 20 von IBC-User Mzungu
Das Scott Spark Jr 20 von IBC-User Mzungu - beziehungsweise seiner Tochter
Das selbstgebastelte Einhorn-Badge ist ein echter Hingucker
Das selbstgebastelte Einhorn-Badge ist ein echter Hingucker
An der Front arbeitet eine angepasste Spinner Grind Air 20" mit 50 mm Federweg ...
An der Front arbeitet eine angepasste Spinner Grind Air 20" mit 50 mm Federweg ...
... am Heck ein Kind Shock A5 RR1
... am Heck ein Kind Shock A5 RR1
Das Cockpit ist aufgeräumt und kindgerecht
Das Cockpit ist aufgeräumt und kindgerecht
Verzögert wird mit MT4-Gebern ...
Verzögert wird mit MT4-Gebern ...
... samt Magura MT8-Sätteln
... samt Magura MT8-Sätteln
Das Farbkonzept passt perfekt
Das Farbkonzept passt perfekt
Wer hätte sich in seiner Jugend noch über so ein schickes Bike gefreut?
Wer hätte sich in seiner Jugend noch über so ein schickes Bike gefreut?

Mit dem Scott Spark Jr 20 hat IBC-User Mzungu den Traum seiner Tochter von einem Mountainbike in der Farbe „Lila-pink und Glitzer“ erfüllt. Das schicke Kinder-Fully kommt mit Custom-Lackierung, ordentlicher Leichtbau-Kur und selbstgebasteltem Einhorn-Headbadge! Viel Spaß mit diesem Bike der Woche.

Bike der Woche

Scott Spark Jr 20, Mzungu

Das Scott Spark Jr 20 von IBC-User Mzungu
# Das Scott Spark Jr 20 von IBC-User Mzungu - beziehungsweise seiner Tochter

MTB-News.de: Hallo Mzungu, das extrem schicke Kinderbike deiner Tochter hat im Fotoalbum viel positives Feedback bekommen. Wie ist es zu deinem Bike gekommen, das wir heute als Bike der Woche vorstellen?

Fullys für Kinder haben mich schon immer irgendwie fasziniert. Im Kinderbike-Forum ist ja die überwiegende Meinung „braucht man nicht“ und „ist viel zu schwer“, aber das war mir völlig egal. Irgendwann bin ich beim Stöbern über einen Umbauthread für das Spark Jr, welches mir bis zu dem Zeitpunkt noch völlig unbekannt war, bei mtbr.com gestoßen. Mir kam es wie eine „günstige“ Alternative zu den sonst erhältlichen Fullys in der Größe (v.a. Commencal und Propain) vor.

Ein paar Tage später bin ich bei Ebay Kleinanzeigen auf eins für 90 € gestoßen – so war der Grundstein gelegt. Dann habe ich Abende damit verbracht, nach gebrauchten Teilen zu schauen und vor allem AliExpress nach brauchbaren Parts zu durchforsten. Ich hatte nicht von Anfang an einen kompletten Neuaufbau geplant. Aber im Prinzip waren an dem ursprünglichen Bike alle Anbauteile Schrott, weshalb nur der Rahmen über blieb.

Worauf hast du beim Aufbau deines Bikes besonders geachtet?

Vor allem sollten kindertaugliche Teile verbaut werden. Wenn es möglich war, wollte ich Gewicht sparen (das Bike ist jetzt fast 2 kg leichter als in der Originalversion). Als meine Tochter mit dem Farbwunsch „Lila-pink und Glitzer“ (und ja, Glitzer IST bei Vierjährigen eine Farbe!) kam, kristallisierte sich immer mehr ein kompletter Rebuild heraus.

Das selbstgebastelte Einhorn-Badge ist ein echter Hingucker
# Das selbstgebastelte Einhorn-Badge ist ein echter Hingucker
An der Front arbeitet eine angepasste Spinner Grind Air 20" mit 50 mm Federweg ...
# An der Front arbeitet eine angepasste Spinner Grind Air 20" mit 50 mm Federweg ...
... am Heck ein Kind Shock A5 RR1
# ... am Heck ein Kind Shock A5 RR1

Wie geht es mit deinem Bike weiter?

Der Käfig des 10-fach Schaltwerks ist ganz schön lang. Da muss beizeiten (spätestens wenn es ins Gelände geht) ein Schaltwerk mit kürzerem Käfig dran. Ein neuer, leichterer Sattel ist schon bestellt. Und eine leichte Sattelstütze hätte ich auch gern noch – ist nur in 26,8 mm echt schwer zu bekommen (oder übertrieben teuer).

Welchen Einsatzbereich hat das Bike?

Das ist das zweite Bike nach dem 16″-Rad meiner Tochter. Vorrangig soll sie darauf den Spaß am Mountainbike fahren finden – leichte Touren, Pumptrack und wenn sie etwas älter ist vielleicht auch mal ein Bikepark-Besuch.

Das Cockpit ist aufgeräumt und kindgerecht
# Das Cockpit ist aufgeräumt und kindgerecht
Verzögert wird mit MT4-Gebern ...
# Verzögert wird mit MT4-Gebern ...
... samt Magura MT8-Sätteln
# ... samt Magura MT8-Sätteln

Was wiegt das Bike?

Knapp über 10 kg.

Was ist dein persönliches Highlight an deinem Bike der Woche?

Das optische Gesamtkonzept „Lila-pink und Glitzer“ haben wir glaube ich ganz gut hinbekommen (das sind die Farben plumstead und fluo magenta, der Klarlack enthält blaue Metallspäne und nennt sich Keirin). Das Farbdesign hat sich mein Kumpel und Vereinskollege Alex („unplugged“) überlegt, er hat auch lackiert. Ganz besonders stolz bin ich auf das selbstgebastelte Einhorn-Headbadge. :D

Wie fährt sich das Rad?

Kein Vergleich zum Singlespeed 16″. Meine Tochter muss zwar noch schalten lernen, findet es aber jetzt schon großartig. Es ist noch ein kleines bisschen zu groß, ich denke im Frühjahr wird es richtig passen.

Das Farbkonzept passt perfekt
# Das Farbkonzept passt perfekt

Wie bist du zum Mountainbiken gekommen?

Ich hab etwa 2012 mit CC-artigen Touren angefangen. Dann bin ich nach Hannover gezogen, hab den Deister und die Deisterfreun.de kennen gelernt und es wurde immer trail- bzw. enduro-lastiger. Dann kamen sporadische Bikepark-Besuche dazu. Zuletzt habe ich viel Zeit mit meiner Tochter auf dem Pumptrack verbracht und seitdem auch Spaß am Pumptrack und Dirtjump gefunden.

Mountainbiken als Lifestyle / die Industrie – deine Sicht.

Das ständig irgendjemand versucht, das Rad neu zu erfinden, nervt mich. Aber das ist halt auch ein riesiger Markt geworden, die wollen ja auch alle nur ihr Geld verdienen. Schön finde ich aber momentan zu beobachten, dass sich auf dem Segment der Kinderbikes ordentlich was tut. Es gibt ja mittlerweile eine nette Auswahl an potenten Kinderbikes, man hat offensichtlich gemerkt, dass die Nachfrage nach leichten, hochwertig ausgestatteten Fahrrädern für Kinder größer geworden ist. Die ganzen krassen Biker werden langsam auch alle Papas. :D

Du und die Internet Bike Community – Wann und wie bist du zu uns gekommen und was verbindest du mit dem IBC?

Ich habe über das Forum meine aktuellen Bikebuddies, von denen auch einige gute Freunde geworden sind, kennen gelernt. Und natürlich den großartigen Deisterfreun.de Verein. Aktuell nutze ich das Forum eher zum „technischen“ Wissensgewinn. Was hier für ein Know-How versammelt ist, ist Wahnsinn. An dieser Stelle übrigens auch nochmal Danke an Roman („Surtre“), der mir beim Tuning der Gabel und ein paar anderen Dingen geholfen hat.

Wer hätte sich in seiner Jugend noch über so ein schickes Bike gefreut?
# Wer hätte sich in seiner Jugend noch über so ein schickes Bike gefreut?

Technische Daten: Scott Spark Jr 20

Rahmen: Spark Jr 20″
Gabel: Spinner Grind Air 20″, 50 mm
Dämpfer: Kind Shock A5 RR1, 125×20 mm
Steuersatz: Work Components +1°
Bremsen: Magura MT8 Sättel mit MT4 Gebern
Vorbau: Answer Atac 35 mm
Lenker: China Carbon
Griffe: Moosgummi, ODI Stopfen
Felgen: China NoName
Naben: China NoName
Reifen: Schwalbe Little Jo 20×2.0
Kurbel + Innenlager: 127 mm Kurbel von Kania Bikes, Titan Tretlager aus China
Kettenblatt / Kettenblätter: China NoName 30t
Kettenführung / Umwerfer:
Schalthebel: Shimano SLX
Schaltwerk: Shimano XT 10fach shadow plus
Pedale: Wellgo
Sattel: Neu bezogener Sattel vom 16″ Cube
Sattelklemme: Hope
Sonstiges: Der Rahmen wurde komplett entlackt und mit Sprühlack von spray.bike neu lackiert. Alle Zuganschlänge wurden entfernt und Löcher ins Oberrohr für innen verlegte Züge gebohrt.

Über das Bike der Woche

Ihr habt auch ein Bike, das sich bestens in die ehrenhafte Riege der „Bikes der Woche“ einfügen kann? Dann lest euch die Regeln für folgendes Album durch und ladet ein Bild in selbiges hoch. Viel Erfolg! Hier zu den Regeln: fotos.mtb-news.de/p/1290006 / Das Album findet ihr hier: mtb-news.de/s/55943.

Die 20 letzten Bikes der Woche findet ihr hier: 

Alle Bikes der Woche? Hier klicken!

  1. benutzerbild

    Floh

    dabei seit 10/2001

    roudy_da_tree schrieb:

    Wieder ein BdW am Deister.
    #like

    Wenn alles glatt geht, kannst du noch 2020 auf einem deisterfreun.de unterstützten Pumptrack am Deister mit deiner Tochter heizen und danach kurz zur Eisdiele rüber.

    Grüße

    Dieser Kommentar ist nicht gut gealtert :-/
  2. benutzerbild

    roudy_da_tree

    dabei seit 02/2003

    Floh schrieb:

    Dieser Kommentar ist nicht gut gealtert :-/

    Musst Du übersetzten
  3. benutzerbild

    Floh

    dabei seit 10/2001

    "This did not age well"?
    Soll heißen, momentan kann ich mir nicht vorstellen 2020 noch einen Pumptrack mit Publikumsbetrieb zu sehen. War vielleicht Mitte März noch etwas anders.
  4. benutzerbild

    roudy_da_tree

    dabei seit 02/2003

    Floh schrieb:

    "This did not age well"?
    Soll heißen, momentan kann ich mir nicht vorstellen 2020 noch einen Pumptrack mit Publikumsbetrieb zu sehen. War vielleicht Mitte März noch etwas anders.

    Zumindest ist der Bau erstmal beauftragt, alles weitere sehen wir 8-)
  5. benutzerbild

    Mzungu

    dabei seit 09/2012

    Ich habe das Schaltwerk mittlerweile gegen ein Saint mit kurzem Käfig getauscht. Und da ich nun auch in Besitz einer digitalen Kofferwaage bin, kann ich das Gewicht nachreichen - 9,84 kg.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!