Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Das Julie Racing Design Custom Bike von IBC-User singletrailer67
Das Julie Racing Design Custom Bike von IBC-User singletrailer67
... mit zahlreichen schicken Details
... mit zahlreichen schicken Details
Der Rahmen überzeugt ...
Der Rahmen überzeugt ...
Integrierte Carbon-Sattelstütze
Integrierte Carbon-Sattelstütze
RockShox Reba 100 an der Front
RockShox Reba 100 an der Front
Carbon-Cockpit aus Fernost
Carbon-Cockpit aus Fernost
DSC08352
DSC08352
DSC08354
DSC08354
„Moin!“
„Moin!“
Die schicke Steelist-Kurbel brachte die Bike-Idee ins Rollen
Die schicke Steelist-Kurbel brachte die Bike-Idee ins Rollen
Das Julie Racing Design Custom-Bike auf Ausfahrt
Das Julie Racing Design Custom-Bike auf Ausfahrt - von Flow-Trails bis zu entspannten Genusstouren

Mit dem Custom-Bike von Julie Racing Design hat sich IBC-User singletrailer67 einen echten Traum aus Stahl aufgebaut. Witzig, dass eine Custom-Edelstahlkurbel die zündende Idee für dieses Bike-Highlight aus Stahl war. Viel Spaß mit diesem Bike der Woche.

Bike der Woche

Julie Racing Design Custom, singletrailer67

Das Julie Racing Design Custom Bike von IBC-User singletrailer67
# Das Julie Racing Design Custom Bike von IBC-User singletrailer67

MTB-News.de: Hallo singletrailer67, dein Bike hat sich vor lauter Likes kaum retten können und es direkt unter die beliebtesten Fotos der Woche im Fotoalbum geschafft. Wie ist es zu deinem Bike gekommen, das wir heute als Bike der Woche vorstellen?

Am Anfang war die Kurbel. Es war März 2016 und der Daniel plant eine Kleinserie einer Custom-Edelstahlkurbel (STEELIST) mit bekannten Stahlfreaks aus dem 29er Forum. Direkt angefixt musste ich so ein Teil haben, wie so oft bei mir ohne Plan für weiteres. Runder Geburtstag für 2017 fiel mir dann ein, das wäre doch mal eine Grund, ein weiteres Steelbike (neben dem Ritchey P-29) mit dieser Kurbel aufzubauen.

Nachdem ich den kompletten 29er Stahlfaden durchgeschaut und die Stahlbauer gecheckt hatte, ging meine Planungseuphorie Richtung Frankreich. Unter zwei sehr interessanten Anbietern fiel meine Wahl auf Julie Racing Design in Garnay. Mit Chris und Julie ein sehr sympathisches Team, welches das Biken lebt und für mich sehr schöne Details wie eine integrierte Sattelstütze und Triple Triangle Design (GT Zaskar) anbietet. Zudem kamen immer sehr konstruktive Vorschläge bzgl. Geo, Finish und Anbauteilen.

Im Forum habe ich einen Aufbaufaden gestartet und mich, wie auch schon bei anderen Aufbauten, im 29er-Thread inspirieren lassen. Dadurch ist z.B. durch einen Vorschlag aus der Schweiz die Farbe Root Beer auf den Rahmen gekommen. Überhaupt schätze ich die Fachkenntnis und den respektvollen Umgang in diesem Bereich des Forums sehr, es inspiriert mich immer wieder! Einige Wochen vor dem angedachten Termin war der Rahmen fertig, fast alle Anbauteile besorgt und zum Geburtstag stand dat Dingen im Garten!

Worauf hast du beim Aufbau deines Bikes besonders geachtet?

Habe eigentlich fast alles so zusammengekauft. Frankreich, Luxemburg, Schweiz, Deutschland – alles so nach und nach, mal neu, mal gebraucht, Restekiste… ich hab mich treiben lassen und wie so oft hat mich das Forum inspiriert.

Der Rahmen überzeugt ...
# Der Rahmen überzeugt ...
... mit zahlreichen schicken Details
# ... mit zahlreichen schicken Details
Integrierte Carbon-Sattelstütze
# Integrierte Carbon-Sattelstütze

Wie geht es mit deinem Bike weiter?

Das Bike wird (im Gegensatz zu einigen anderen Bikes) für immer bei mir bleiben. Es wird sich noch einiges ändern können, evtl. Laufräder mit polierten Naben. Auch die Kurbel lasse ich vielleicht polieren. Evtl. kommt mal 11- oder 12-fach dran… und der Taunusteufel78 meint, mit den ganzen Schrauben könnte ich auch noch einiges machen – Recht hat er.

Welchen Einsatzbereich hat das Bike?

Flow-Trails und entspannte Genusstouren

Was wiegt das Bike?

11,64 kg

RockShox Reba 100 an der Front
# RockShox Reba 100 an der Front

Was ist dein persönliches Highlight an deinem Bike der Woche?

Die integrierte Sattelstütze, das Triple Triangle Design und die Farbe… und natürlich die Edelstahlkurbel.

Wie fährt sich das Rad?

Obwohl die Geo an mein Ritchey angelehnt ist, fährt es sich doch ganz anders. Wendiger, mehr Kontrolle auf dem Trail. Ich sitze drauf und denke: Jau, dat passt!

Wie bist du zum Mountainbiken gekommen?

Schwere Kindheit gehabt, 80 kg gewogen. Im Ernst, ich war ein bißchen füllig und musste an mir arbeiten. Biken wollte ich mal versuchen und fing 2001 mit einem GIANT ATX990 an – dann ging es los. Und mittlerweile kann ich nicht mehr ohne.

Carbon-Cockpit aus Fernost
# Carbon-Cockpit aus Fernost
DSC08352
# DSC08352
DSC08354
# DSC08354

Mountainbiken als Lifestyle / die Industrie – deine Sicht.

Für mich ist Biken Alltag. Ich fahre mit dem MTB zur Arbeit, in die Stadt und mache damit Sport. Die perfekte Art und Weise mit schöner Technik unterm Hintern umweltfreundlich die Landschaft zu genießen. Und meine Stadt (Wuppertal) entwickelt sich so langsam mit einer ausgeprägten Bahntrassenkultur zur Fahrradstadt. Hammer Trails haben wir auch in den Wupperbergen, da kommen sogar Holländer vorbei und fahren mit breitem Grinsen, aber blutverschmiert wieder nach Hause.

Ich bin schon interessiert, was die Bikeindustrie an Trends generiert, jedoch bin ich nie topaktuell. Lieber beobachte ich erst einmal und teste die Trends wenn sie etabliert sind… und eine neue Kassette nicht unbedingt 400 Euro kostet.

Du und die Internet Bike Community – Wann und wie bist du zu uns gekommen und was verbindest du mit dem IBC?

Vor 13 Jahren hat ein Bekannter mir das IBC empfohlen. Mittlerweile bin ich ein wenig IBC-süchtig und habe viele angenehme Bekanntschaften gemacht. Treffen in Deutschland und der Schweiz haben neue Freundschaften möglich gemacht. IBC am Abend auf dem Sofa ist für mich wie Fernsehen für andere.

„Moin!“
# „Moin!“

Technische Daten: Julie Racing Design Custom

Rahmen: Julie Racing Design, Reynolds 853 Stahl mit ISP und Triple Triangle
Gabel: RS Reba 100
Steuersatz: WOODMAN 44/44
Bremsen: HOPE Tech EVO X2
Vorbau: Goldsprint CNC Ultimate, 80mm
Lenker: Fernost-UD-Carbon, 720 mm
Griffe: BROOKS Cambium C15
Felgen: ZTR Crest 29 MK1
Naben: Chris King, 100/142mm
Reifen: Conti X-King RaceSport 2.2
Kurbel + Innenlager: Edelstahl Custom von STEELIST, 175 mm
Kettenblatt / Kettenblätter: GARBARUK 34Z.
Schalthebel: SRAM XX 10-fach
Schaltwerk: SRAM XX 10-fach
Pedale: Shimano 970
Kette: SRAM 10-fach
Kassette: SUNRACE 10-fach, 11-42
Sattel: BROOKS Cambium C15
Sattelstütze: Integriert, 30.2 mm, 12K-Carbon, lang ohne Ende
Sonstiges: Im Rahmen verlegte Leitungen.

Die schicke Steelist-Kurbel brachte die Bike-Idee ins Rollen
# Die schicke Steelist-Kurbel brachte die Bike-Idee ins Rollen
Das Julie Racing Design Custom-Bike auf Ausfahrt
# Das Julie Racing Design Custom-Bike auf Ausfahrt - von Flow-Trails bis zu entspannten Genusstouren

Über das Bike der Woche

Ihr habt auch ein Bike, das sich bestens in die ehrenhafte Riege der „Bikes der Woche“ einfügen kann? Dann lest euch die Regeln für folgendes Album durch und ladet ein Bild in selbiges hoch. Viel Erfolg! Hier zu den Regeln: fotos.mtb-news.de/p/1290006 / Das Album findet ihr hier: mtb-news.de/s/55943.

Die 20 letzten Bikes der Woche findet ihr hier: 

Alle Bikes der Woche? Hier klicken!




  1. benutzerbild

    ufp

    dabei seit 12/2003

    Na da muss ich ja nochmals, als ewiger Nörgler und negativ Kritiker:
    Individueller gehts kaum :anbet:. Angefangen vom sehr seltenen Lack über die eigenwillige Rahmenform (und da ist ja GT schon sehr eigenwillig) und das Carbonrohr bzw der Materialmix :daumen:.
    Auch bilde ich mir ein, dass im Text die Steuerrohr Plakette sowie auf der Sattelstütze nicht erwähnt wurde. Auch individuell. Aber, was oder wer ist das genau?

    Und natürlich fand ich dann doch noch ein Haar in der Suppe ;): die oberen Carbonspacer bei der Gabel passen von der Maserung nicht zum Sitzrohr bzw Lenker...

    Und immer diese Angliszismen: Statt Steel ist (gut) könntest du ja auch Stalinist...:p;)
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    der-gute

    dabei seit 12/2007

    ufp
    Und immer diese Angliszismen: Statt Steel ist (gut) könntest du ja auch Stalinist...:p;)
    Uuuuuuh...wenn, dann Stahlinist :o
  4. benutzerbild

    Blaubarschbub

    dabei seit 09/2016

    Also mir gefällt's, gerade auch mit den blauen Naben :daumen:
  5. benutzerbild

    singletrailer67

    dabei seit 03/2004

    ufp
    Na da muss ich ja nochmals, als ewiger Nörgler und negativ Kritiker:
    Individueller gehts kaum :anbet:. Angefangen vom sehr seltenen Lack über die eigenwillige Rahmenform (und da ist ja GT schon sehr eigenwillig) und das Carbonrohr bzw der Materialmix :daumen:.
    Auch bilde ich mir ein, dass im Text die Steuerrohr Plakette sowie auf der Sattelstütze nicht erwähnt wurde. Auch individuell. Aber, was oder wer ist das genau?

    Und natürlich fand ich dann doch noch ein Haar in der Suppe ;): die oberen Carbonspacer bei der Gabel passen von der Maserung nicht zum Sitzrohr bzw Lenker...

    Und immer diese Angliszismen: Statt Steel ist (gut) könntest du ja auch Stalinist...:p;)
    Danke für die Blumen...und:
    Ich denke das Head Badge soll die Julie sein...die Metallplakette auf der Stütze trägt die Initialen JRD auf der Tricolore...von Julie handgemalt.
    Beim Spacer gebe ich Dir recht, ist ein 3K und der passt mal wirklich nicht zu 12K der Stütze. Schon eher zum UD des Lenkers.

    Aber vielleicht ist das auch Taktik...ist ja ein Projekt auf Lebenszeit. Und da muss es noch Dinge geben die verändert werden.
  6. benutzerbild

    Burba

    dabei seit 08/2011

    Oh Mann, ich war wirklich lange raus...nachträglich noch meinen Glückwunsch!
    Geile Farbe, ISP immer was Feines, dieser Stahl-Carbon-Mix ist ist schön speziell...
    (nur der silberne Vorbau passt für mich nicht recht...)
    :daumen::daumen::daumen:

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein  (Impressum | Datenschutz | Archiv) :
Anmelden
close-image