Zum sechsten Mal vergeben wir die MTB-News User Awards und erneut habt ihr fleißig abgestimmt: Mit 15.506 Stimmen wurde so oft abgestimmt wie noch nie zuvor, insgesamt hatten die MTB-News.de-Leser rund drei Wochen Zeit, um an der Abstimmung zu unseren User Awards 2021 teilzunehmen. In insgesamt 25 Kategorien haben wir dazu aufgerufen, über die spannendsten Produkte und Firmen des Jahres abzustimmen.

Was soll man da noch sagen? Im dritten Jahr unverändert, Platz 1 sogar seit sechs Jahren in Folge! Bei den Bremsen wisst ihr genau, was ihr wollt. Immerhin ist es auch eines der wichtigsten, wenn nicht das wichtigste Bauteil am Fahrrad. Richtig schnell fährt nur wer richtig bremst. Und da seid ihr euch ziemlich sicher, wer der Platzhirsch ist. Vorhang auf, wir präsentieren euch die Bremse des Jahres 2021!

Damit sich die Teilnahme an der Umfrage auch lohnt, gab es Preise im Gesamtwert von rund 22.000 € von YT, Zipp, Nicolai, Magura, OneUp, SRAM, iXS, Alutech, BikeYoke, DT Swiss, e*thirteen, Lupine, Praep, Radon, Maxxis, POC, Lezyne, Evoc, G-Form, Pirelli, Fabric, Ergon, AMS, Deuter, Continental und Protaper zu gewinnen. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen für die zahlreichen Stimmen und den teilnehmenden Firmen für die Produkte und Bikes zur Verlosung – und präsentieren die Gewinner in der Kategorie Bremsen!

Platz 1: Magura MT7

17,7 % der Stimmen

magura-mt7 bremse gold article image
# magura-mt7 bremse gold article image

Seit einer gefühlten Ewigkeit die Nummer 1 – die Magura MT7. Die Bremse hat mittlerweile Kultstatus erreicht und ist nahezu jedem, der auf dem MTB unterwegs ist, ein Begriff. Was nicht nur an Danny MacAskill liegen dürfte, sondern an den wirklich brachialen Verzögerungsleistungen, welche die Bremse leistet. Und natürlich der Individualisierbarkeit – sei es der reinen Leistungen, Ergonomie oder der Optik. Wir gratulieren den Bad Urachern herzlich!

Platz 2: Shimano XT

13,4 % der Stimmen

shimano-xt bremse silber article image
# shimano-xt bremse silber article image

Ebenfalls schon seit 6 Jahren auf dem Treppchen, seit 4 Jahren auf Platz 2 – die Shimano XT. Eine der zuverlässigsten und ehrlichsten Bremsen auf dem Markt. Etwas schwerer als die XTR, aber nahezu baugleich erlaubt sich die Bremse eigentlich keine Schwächen. Hohe Standfestigkeit, hohe Bremskraft und das sehr gute Preis-Leistungs-Verhältnis sorgen für einen verdienten Platz auf dem Treppchen. Herzlichen Glückwunsch an Shimano.

Platz 3: Shimano XTR

10,3 % der Stimmen

shimano-xtr bremse bronze article image
# shimano-xtr bremse bronze article image

Ja, wir wiederholen uns. Aber was bleibt übrig – auch die Shimano XTR hat es euch angetan und ist jetzt im 3. Jahr auf Platz 3 gelandet. Zuverlässigkeit, Bremskraft und wertige Optik sind Pluspunkte, die man nicht ignorieren kann. Zudem die tolle Cockpit-Integration dank I-Spec EV. Die zweite Medaille für die Japaner beim User Award 2021! Wir gratulieren herzlich!

Platz 4 bis 10

Platz 4: Magura MT8 / 8,2 % der Stimmen
Platz 5: Trickstuff Direttissima / 5,5 % der Stimmen
Platz 6: Magura MT5 / 5,4 % der Stimmen
Platz 7: SRAM Code / 4,8 % der Stimmen
Platz 8: Shimano Saint / 4,0 % der Stimmen
Platz 9: Trickstuff Maxima / 3,9 % der Stimmen
Platz 10: Magura MT Trail / 3,4 % der Stimmen


Die MTB-News.de User Awards wurden zum sechsten Mal in der Geschichte vergeben. Welche Produkte und Firmen sich ebenfalls eine der begehrten Auszeichnungen sichern konnten, erfahrt ihr hier:

  1. benutzerbild

    m4k1

    dabei seit 07/2011

    Meine MT7 ist so gut, dass ich sie abmontiert habe und durch eine XT 4 Kolben ersetzt habe.

    Ich verschenke das Plastik-Zeugs, das nach x-maligem Entlüften immer noch nicht gscheid bremst.

    Super Konstruktionsleistung und Magura ist da scheinbar beratungsresistent. Lieber x-verschiedene Hebel dafür auf den Nachrüstmarkt bringen.
    ich nehm sie
  2. benutzerbild

    StumpiToM

    dabei seit 12/2014

    Langsam werd ich echt Fan dieser Userawards, ich amüsiere mich vortrefflichst bei einigen Kommentaren von euch: smilie

    … ich bin einer der für die Maxima gestimmt hat, möglicherweise haben 100% TS User für diese gestimmt und wahrscheinlich wissen 50% aller Gewinnspiel-Teilnehmer gar nicht was für eine Bremse sie am Bike haben. smilie
    Ich tippe, das mehr als 100% der TS User die TS gewählt haben, zusammen mit der Direttissima wären das sonst deutlich weniger. Die Maxima kenn ich nicht, aber die Direttissima ist für meinen Einsatzzweck die beste und vor allem schönste Bremse. Nach Jahren von Magura, Avid und Shimano XT/XTR ist das in Design, Verarbeitung und vor allem Bremsleistung und Dosierbarkeit ein Superlativ im Vergleich.
  3. benutzerbild

    damu

    dabei seit 07/2015

    hier gehts doch gar nicht darum wer wie zufrieden mit seiner Bremse ist die er auch selber fährt smilie

    daher wundert mich dass die DRT nicht Platz 1 sondern ne Bremse mit Plastikbremshebel, über die man wirklich viele Unzufriedenheitspostings liest und ich von nicht nur einem meiner fahrenden Freunde weiss, dass sie zickig sein kann bzw. ist.
    Kann hald doch nicht so schlecht sein. 💁‍♂️
  4. benutzerbild

    numinisflo

    dabei seit 09/2004

    Ich habe stundenlang versucht Grimeca aufs Treppchen zu wählen.

    Nun muss ich leider feststellen, dass mir dies augenscheinlich nicht gelungen ist.
  5. benutzerbild

    fone

    dabei seit 09/2003

    Keine HOPE in den Top10? 🤔
    Ging um Bremsen, nicht um Fräsen/Eloxieren und dann mit Laser verhunzen.

    Ich habe stundenlang versucht Grimeca aufs Treppchen zu wählen.

    Nun muss ich leider feststellen, dass mir dies augenscheinlich nicht gelungen ist.
    Ist das nicht Shimano?

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!