Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Das Pole Stamina 140 macht mit der edlen Ausstattung einiges her und ist zudem relativ leicht.
Das Pole Stamina 140 macht mit der edlen Ausstattung einiges her und ist zudem relativ leicht.
IMG 8622
IMG 8622
IMG 8628
IMG 8628
IMG 8616
IMG 8616
IMG 8620
IMG 8620
Der schicke Steg zwischen Kettenstrebe und Sitzstrebe wird in Zukunft wegfallen
Der schicke Steg zwischen Kettenstrebe und Sitzstrebe wird in Zukunft wegfallen - eine etwas anders konstruierte Verbindungsstreben übernimmt dann seine Aufgabe.
Komplett in Silber und mit Intend-Doppelbrücken-Federgabel ist das Pole Stamina 180 ein echter Hingucker.
Komplett in Silber und mit Intend-Doppelbrücken-Federgabel ist das Pole Stamina 180 ein echter Hingucker.
Die Intend-Kurbeln sorgen in Kombination mit ...
Die Intend-Kurbeln sorgen in Kombination mit ...
... Trickstuff-Bremsen und Beast-Laufrädern für eine äußerst delikate Mischung.
... Trickstuff-Bremsen und Beast-Laufrädern für eine äußerst delikate Mischung.
f28607744 ftyp
f28607744 ftyp
f27862272 ftyp
f27862272 ftyp
f28712704 ftyp
f28712704 ftyp
Neue Huck Norris Reinfeninserst von Pole.
Neue Huck Norris Reinfeninserst von Pole.
Die Inserts kommen mit einem neuen Aufbau, der sowohl einen Performance-Zugewinn ermöglichen soll, als auch die Haltbarkeit signifikant steigern soll
Die Inserts kommen mit einem neuen Aufbau, der sowohl einen Performance-Zugewinn ermöglichen soll, als auch die Haltbarkeit signifikant steigern soll - von rechts nach links sind die Varianten "Hamburger", "Toast" und "Sandwich" zu sehen.
f29980928 ftyp
f29980928 ftyp
f30116096 ftyp
f30116096 ftyp

Am Eurobike-Stand von Pole gab es die wohl teuersten Mountainbikes der Messe zu bestaunen. Die gezeigten Pole Staminas waren durchweg mit edelsten Parts ausgestattet und machten einiges her. Zudem präsentierte uns Firmen-Chef Leo Kokkonen außerdem noch die nächste Evolutionsstufe seines Reifeninserts Huck Norris. Alle Infos dazu gibt’s hier.

Pole Stamina 2020

Die Finnen von Pole teilten sich einen Eurobike-Stand mit den Komponenten-Herstellern Trickstuff, Beast Components und Intend. Darum verwundert es nicht weiter, dass die Pole Stamina-Messebikes durchweg mit den edlen Komponenten dieser drei Hersteller ausgestattet waren. Die Kombination der gefrästen Rahmen mit den Boutique-Komponenten sorgte dafür, dass es an diesem Stand wahrscheinlich die teuersten Mountainbikes der ganzen Messe zu bestaunen gab.

Das Pole Stamina 140 macht mit der edlen Ausstattung einiges her und ist zudem relativ leicht.
# Das Pole Stamina 140 macht mit der edlen Ausstattung einiges her und ist zudem relativ leicht.
Diashow: Eurobike 2019 - Pole – Vollgas-Maschinen mit Edelausstattung, Huck Norris-Update
IMG 8620
f30116096 ftyp
IMG 8628
Das Pole Stamina 140 macht mit der edlen Ausstattung einiges her und ist zudem relativ leicht.
Komplett in Silber und mit Intend-Doppelbrücken-Federgabel ist das Pole Stamina 180 ein echter Hingucker.
Diashow starten »
IMG 8622
# IMG 8622
IMG 8628
# IMG 8628
IMG 8616
# IMG 8616
IMG 8620
# IMG 8620
Der schicke Steg zwischen Kettenstrebe und Sitzstrebe wird in Zukunft wegfallen
# Der schicke Steg zwischen Kettenstrebe und Sitzstrebe wird in Zukunft wegfallen - eine etwas anders konstruierte Verbindungsstreben übernimmt dann seine Aufgabe.

Da die Fräs-Experten von Pole mit ihrem einzigartigen Fertigungsverfahren jederzeit schnell und einfach Optimierungen an ihren Bikes durchführen können, ist es naheliegend, dass für 2020 einige kleine Änderungen an den Bikes vorgenommen werden. Einerseits wird der Hinterbau leicht verändert, zudem setzt man in Zukunft auf SRAMs neues Schaltauge. Auch die Dämpferbefestigung wird laut Pole überarbeitet, hier sollen jetzt robustere und wartungsärmere Buchsen zum Einsatz kommen.

Komplett in Silber und mit Intend-Doppelbrücken-Federgabel ist das Pole Stamina 180 ein echter Hingucker.
# Komplett in Silber und mit Intend-Doppelbrücken-Federgabel ist das Pole Stamina 180 ein echter Hingucker.
Die Intend-Kurbeln sorgen in Kombination mit ...
# Die Intend-Kurbeln sorgen in Kombination mit ...
... Trickstuff-Bremsen und Beast-Laufrädern für eine äußerst delikate Mischung.
# ... Trickstuff-Bremsen und Beast-Laufrädern für eine äußerst delikate Mischung.
f28607744 ftyp
# f28607744 ftyp
f27862272 ftyp
# f27862272 ftyp
f28712704 ftyp
# f28712704 ftyp

Pole Huck Norris Reifen-Insert

Nicht nur bei den Bikes gibt es Neuigkeiten, auch die Huck Norris Reifeninserts strahlen in neuem Glanz. Pole hat sich die Kritik an den ersten Modellen zu Herzen genommen und die Reifeninserts überarbeitet. Dabei hat man an der Form und dem variablen sowie einfach zu montierenden System der Vorgänger festgehalten, das Material jedoch gründlich verändert. Je nach Einsatzbereich kommt nur ein wesentlich dichterer Schaum zum Einsatz, der das Insert vor Beschädigungen schützt und so eine deutlich verbesserte Haltbarkeit und eine bessere Dämpfung ermöglicht. Das Huck Norris-Reifeninsert kommt für 2020 in drei verschiedenen Ausführungen, die die Arbeitsnamen „Toast“, „Sandwich“ und „Hamburger“ tragen. Der „Toast“ setzt dabei auf einen einlagigen Aufbau, während beim „Hamburger“ eine weiche Lage von zwei dichteren und wesentlich härteren Lagen eingeschlossen wird. Preislich wird die neue Evolutionsstufe des Huck Norris etwas über dem Vorgänger liegen.

  • überarbeitetes Reifeninsert in drei Ausführungen
  • Einsatzbereich von XC bis DH
  • Gewicht (29″) 120 g („Toast“) / 200 g („Sandwich“) / 250 g („Hamburger“)
  • www.polebicycles.com
Neue Huck Norris Reinfeninserst von Pole.
# Neue Huck Norris Reinfeninserst von Pole.
Die Inserts kommen mit einem neuen Aufbau, der sowohl einen Performance-Zugewinn ermöglichen soll, als auch die Haltbarkeit signifikant steigern soll
# Die Inserts kommen mit einem neuen Aufbau, der sowohl einen Performance-Zugewinn ermöglichen soll, als auch die Haltbarkeit signifikant steigern soll - von rechts nach links sind die Varianten "Hamburger", "Toast" und "Sandwich" zu sehen.
f29980928 ftyp
# f29980928 ftyp
f30116096 ftyp
# f30116096 ftyp

Alle Artikel zur Eurobike 2019

  1. benutzerbild

    Jokm

    dabei seit 09/2019

    mingus schrieb:

    Hier! Ich habe ein 2019er Jeffsy in XL und ein Stamina 180 in M, bin 178. Das Jeffsy wirkt deutlich gesteckter da der reale Sitzwinkel flacher ist. Das Stamina mit fast identischen Reach Werten hat eine fast aufrechte Sitzposition. Im direkten Vergleich gefallen mir der flache Lenkwinkel und der steile Sitzwinkel besser, dh das Stamina kann alles besser als das Jeffsy. Sind natürlich nicht 1:1 vergleichbar, aber ich hätte am Jeffsy gerne die gleichen Winkel. Und das Stamina ist beängstigend schnell Bin vorher das Machine in M und L gefahren und davor das Evolink in L. Das Stamina ist aktiver als die Vorgänger und geht sehr, sehr gut den Berg rauf.

    Kannst Du was zum Unterschied zwischen Machine L und M bei Deiner Größe sagen? Du scheinst ja auch zwischen beiden Größen zu liegen.
  2. benutzerbild

    mingus

    dabei seit 06/2002

    Jokm schrieb:

    Kannst Du was zum Unterschied zwischen Machine L und M bei Deiner Größe sagen? Du scheinst ja auch zwischen beiden Größen zu liegen.


    Mit 178 kann man beide Grössen fahren. Beim Umstieg von L auf M beim Machine habe ich jetzt keinen sehr grossen Unterschied gespürt, der Hinterbau bleibt ja gleich lang, der Reach wird 2cm kürzer. Es wird etwas "handlicher", aber der Grundcharakter bleibt eigentlich gleich. Das Stamina ist etwas aktiver und fährt sich -für mich- besser. Kann aber auch an dem Stahlfederdämpfer liegen, da ich beim Machine immer sehr viel Druck gefahren bin um nicht durchzuschlagen.
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    pat

    dabei seit 01/2002

    mingus schrieb:

    Mit 178 kann man beide Grössen fahren.

    Und mit 182? M kann ich mir gut vorstellen. Immer noch deutlich mehr Reach&Stack als aktuell. L scheint für mich over the limit... Kann das noch halbwegs ein Allrounder sein?
  5. benutzerbild

    mingus

    dabei seit 06/2002

    pat schrieb:

    Und mit 182? M kann ich mir gut vorstellen. Immer noch deutlich mehr Reach&Stack als aktuell. L scheint für mich over the limit... Kann das noch halbwegs ein Allrounder sein?


    Das M Stamina habe ich jetzt im Wallis vergleichen können. Es ist abartig schnell und sicher, passt mir besser als das Machine. Aber ob M oder L, keine Ahnung
  6. benutzerbild

    pat

    dabei seit 01/2002

    GravityFan schrieb:

    War bei mir auch nicht anders. Hatte denen mal eine Anfrage geschrieben, kam keine Antwort. Aber zum Werbenenewsletter von denen wurde ich ohne Zustimmung hinzugefügt... Super service...

    Habe eine Anfrage gemacht. Weil ich etwas wissen wollte. Über das Stamina. Und natürlich auch über die Qualität des Support.

    Nun, habe mich doch etwas erschrocken. Bereits nach exakt 30 (!) Minuten hatte ich eine ausführliche und hilfreiche Antwort im Maileingang!

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!